Donnerstag, 29. Oktober 2020

Coronavirus-Verdacht bei Thüringer CDU-Abgeordnetem nicht bestätigt

4. März 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Thüringer Landtag.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Erfurt  – Der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion bei einem Abgeordneten der CDU-Fraktion im thüringischen Landtag hat sich nicht bestätigt.

Das teilte der Parlamentarische Geschäftsführer der thüringischen CDU-Landtagsfraktion, Andreas Bühl, am Dienstagabend über Twitter mit. Damit kann die Ministerpräsidenten-Wahl im Erfurter Landtag am Mittwoch wie ursprünglich geplant stattfinden.

Zuvor hatte ein Sprecher der CDU-Fraktion im thüringischen Landtag am Dienstagnachmittag den Verdachtsfall bestätigt. Es gebe „einen Corona-Verdachtsfall in den Reihen der Abgeordneten“, der „schnellstmöglich“ geklärt werden solle, sagte der Sprecher. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin