Montag, 24. Februar 2020

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

25. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Coronavirus
Foto: dts Nachrichtenagentur

Paris  – Das in China grassierende Coronavirus 2019-nCoV hat Europa erreicht.

In Frankreich sei das Virus bei zwei Patienten nachgewiesen, sagte Frankreichs Gesundheitsministerin Agnčs Buzyn am Freitagabend vor Journalisten. Ein Patient sei in Bordeaux, ein weiterer in Paris im Krankenhaus.

In China verbreitet sich das Virus seit Ende letzten Jahres. Nach letzten offiziellen Angaben vom Donnerstag gibt es dort 830 bestätigte Infektionen und 25 Todesfälle. Auch aus zahlreichen weiteren Ländern wurden infizierte Reisende aus China registriert, jedoch bislang noch nicht in Europa.

„Deutschland muss sich auf Coronavirus vorbereiten“

Führende Gesundheitspolitiker haben indes die Behörden und Kliniken aufgefordert, sich auf die Ausbreitung des Coronavirus auch in Deutschland einzustellen. „Wichtig ist, dass deutsche Kliniken sich bereits jetzt darauf vorbereiten, solche Patienten behandeln zu können“, sagte der Vorsitzende des Bundestags-Gesundheitsausschusses, Erwin Rüddel (CDU), der „Rheinischen Post“.

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erklärte, derzeit seien zwar Fiebermessungen von China-Reisenden auf deutschen Flughäfen noch nicht sinnvoll. „Grundsätzlich sollte aber ein solcher Einsatz der Messungen vorbereitet werden“, empfahl Lauterbach. Denn das könne „in den nächsten Wochen notwendig werden“, so der SPD-Politiker weiter. (dts Nachrichtenagentur/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin