Donnerstag, 19. September 2019

Bellheim: Kurs „Heute für morgen“ nimmt Lebensqualität im Alter in Blick

4. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symboldbild: dts Nachrichtenagentur

Symboldbild: dts Nachrichtenagentur

Bellheim – „Heute für morgen“, unter diesem Motto veranstaltet die Kath. Kirchengemeinde Hl.Hildegard von Bingen mit finanzieller Unterstützung des Bistums Speyer einen Kurs für Interessenten um die 60 Jahre.

Der Kurs, nach dem Konzept von „Lebensqualität im Alter“ ist ein Angebot, wie man sein Leben möglichst lange selbstbewusst, sozial eingebunden und sinnerfüllt gestalten kann. Es geht dabei darum, die Gesundheit an Körper, Geist und Seele für Morgen zu fördern.

Gerade im „Dritten Lebensalter“ gibt es neue Themen, Herausforderungen und Chancen. So belegt eine wissenschaftliche Studie, dass es wichtig ist, Gedächtnis, Bewegung, Alltagsfähigkeit und Lebenssinn zu trainieren.

Eingeladen sind Frauen und Männer, allein lebend oder auch Paare, die kurz vor oder sich bereits im Ruhestand befinden.

Der Kurs, der unter Leitung von Marianne Metzen steht und insgesamt sechs Einheiten umfasst, bietet eine bunte Palette von Angeboten und Methoden, wie beispielsweise Information, Gespräch, Gedächtnistraining und Bewegung.

Er findet jeweils donnerstags ab 19 Uhr im Pfarr- und Jugendheim St. Michael in Bellheim statt und zwar an folgenden Terminen: 26. Oktober, 2. November, 9. November, 16. November, 23. November und 30. November.

Anmeldung und nähere Auskünfte im Kath. Pfarrbüro, Tel.: 07272 / 973050, E-Mail: pfarramt.bellheim@bistum-speyer.de. Anmeldeschluss: 19. Oktober. (mg/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin