Mittwoch, 24. April 2024

AfD im Hohenstaufensaal in Annweiler – Gegendemo draußen

23. März 2024 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional

Foto: v. privat

Annweiler – Nach einer hitzigen Debatte und einer Eilentscheidung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Koblenz durfte die  AfD am Samstag (23. März 2024), ihren Bürgerdialog im Hohenstaufensaal in Annweiler abhalten.

Das OVG hob damit eine frühere Entscheidung des Verwaltungsgerichts Neustadt auf, die der AfD die Nutzung des Saales untersagt hatte.

Bei der Veranstaltung traten zahlreiche Bundestagsabgeordnete der Partei, darunter AfD-Chef Tino Chrupalla, Sebastian Münzenmaier, Bernd Schattner, Nicole Höchst und Andreas Bleck, als Redner an. Rund 320 Zuhörer (Polizeiangabe) konnte die AfD im Hohenstaufensaal verzeichnen.

Während drinnen im Saal die AfD ihre politischen Ansichten präsentierte, versammelten sich draußen etwa 500 Menschen (Polizeiangabe) zu einer Gegenkundgebung unter dem Motto “Trifelsland bleibt bunt statt blaubraun”. Die Demonstranten forderten mit Rufen wie “Nazis raus” eine klare Abgrenzung von der Politik der AfD. Einige Teilnehmer zogen nach der Kundgebung zum Diakonissenplatz, wo es eine Abschlusskundgebung gab. 

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, um die Sicherheit zu gewährleisten und einen friedlichen Verlauf der Versammlungen zu ermöglichen. Trotz der angespannten Stimmung und der politischen Differenzen verlief der Tag ohne größere Zwischenfälle. (cli)

Foto: v. privat

 

Foto: v. privat

 

Foto: v. privat

 

Foto: v. privat

 

Foto: v. privat

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen