Sonntag, 31. Mai 2020

43 Verletzte bei Blitzeinschlag in Mecklenburg-Vorpommern

9. Mai 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

 

Blitzeinschlag in einen Baum. Foto: Pit0711/CC-BY-SA-3.0/wikipedia.de

Schwerin – Bei einem Blitzeinschlag auf einem Festplatz im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern sind am Donnerstag 43 Menschen verletzt worden.

Das teilte die Polizei mit. Die Verletzten haben unter anderem Brandverletzungen und Schocks erlitten. Sieben oder acht Menschen sollen schwer verletzt sein.

Nach Zeugenaussagen soll der Blitz zuerst in einen Baum eingeschlagen haben und dann auf die Festwiese übergesprungen sein. Auch ein Stromkasten, der sich in der Nähe befand, wurde beschädigt, was den Einschlag möglicherweise verschlimmert hat. Zum Zeitpunkt des Blitzeinschlages befanden sich über 500 Besucher auf dem Festplatz. Vier Rettungshubschrauber und mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin