Sonntag, 15. September 2019

18. Juni: Happy Voices verabschieden Chorleiter mit Konzert: „Bis hierher – und noch weiter!“

24. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur
Der Chor "Happy Voices" wird zusammen mit einem Projektchor auftreten. Foto: red

Der Chor „Happy Voices“ wird zusammen mit einem Projektchor auftreten.
Foto: red

Zeiskam. „Bis hierher und noch weiter“ – So lautet das Motto des kommenden Konzerts des modernen Chors Happy Voices. Es ist das Abschiedskonzert für den langjährigen musikalischen Leiter Helge Günther, der den Chor seit seiner Gründung geleitet hat. Zu diesem Anlass werden die Happy Voices die schönsten Songs aus den Konzerten der letzten Jahre präsentieren.

Ende letzten Jahres hat Martin Erhard die Leitung der Happy Voices übernommen. Dass der professionelle Vollblutmusiker nahtlos an Helge Günthers musikalische Arbeit anknüpft, zeigen die Happy Voices in einem weiteren Programmteil, bei dem neu erarbeitete Chorliteratur im Mittelpunkt steht. Dabei wird auch ein Projektchor auftreten, der speziell für dieses Konzert ins Leben gerufen wurde.

Das Konzert findet am Samstag, 18. Juni, um 19.30 Uhr in der Fuchsbachhalle in Zeiskam statt (Einlass 18.30 Uhr, freie Platzwahl).

Der Eintritt beträgt 8  Euro pro Person (Abendkasse: 9 Euro). Der Kartenvorverkauf beginnt am Mittwoch, 25. Mai, von 18.30 bis 19.30 Uhr im Sängerheim „Zur Zwewwl“.

Danach sind Karten auch bei den örtlichen Filialen der Sparkasse und der VR-Bank erhältlich. Des Weiteren können Karten telefonisch bei Christiane Butz, Tel. 06347 92096 oder per E-Mail an tickets@frohsinn-zeiskam.de vorbestellt werden.

Mit einem abwechslungsreichen, mitreißenden Programm mit Liedern von Peter Maffay, Andreas Bourani, Celine Dion, Elton John, Eric Clapton, Bon Jovi, den Toten Hosen, Abba u.v.a. verspricht der Chor ein kurzweiliges Erlebnis der besonderen Art. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin