Freitag, 24. Mai 2019

Waldweihnacht bei der Klettererhütte

Datum/Zeit
17.12.2017

Ort
Klettererhütte

Veranstaltungsart


Michaela Stephan (links) mit ihrem Weihnachs-Hütten-Team freut sich darauf, am Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck die Waffeleisen glühen zu lassen. Foto: hi

Michaela Stephan (links) mit ihrem Weihnachs-Hütten-Team. Foto: hi

Annweiler. Zum dritten Mal veranstaltet die Pächter-Familie um Michaela Stephan am  Sonntag, 17. Dezember, von 11 bis 18 Uhr, diesen besonderen Weihnachtsmarkt im Wald.

Rund um das beliebte Ausflugsziel an der Trifelsstrasse zwischen Annweiler und der Burg Trifels. Mehr als tausend Besucher waren vergangenes Jahr zur Klettererhütte gekommen. Und dieses Jahr werden noch mehr weihnachtsfestlich gestimmte Wanderer und Waldspaziergänger aus Nah und Fern erwartet. Es wird aber auch einiges geboten.

Kunsthandwerker aus dem Trifelsland mit selbst gefertigten Handarbeiten bauen wieder ihre Stände auf. Schönes Holzspielzeug aus den Caritas-Behindertenwerkstätten gibt es ebenso zu kaufen wie afrikanischen Holzschmuck aus Ghana. Auch hausgemachtes Weihnachtsgebäck und Christstollen wird nicht fehlen. Der Annweiler Ledergraf (Peter Rollwa) und die vom Löwenherz-Fest her bekannten Rittersleut, Claudia und Willy Braun, sind wieder dabei.

Natürlich wird das übliche Speisenangebot der Klettererhütte am 3. Advent weihnachtsmarktgerecht umgestellt. Es gibt ein „weihnachtliches 3-Gänge-Menue“ (Kartoffelsuppe aus der Schale, Bratwurst vom Wild oder Schwein, leckere Waffeln mit Puderzucker, Eierlikör oder Kinderschokolade) und dazu Glühwein und Kinderpunsch.

Besonderes Ambiente: Ein Weihnachtsmarkt im Wald. Foto: red

Besonderes Ambiente: Ein Weihnachtsmarkt im Wald. Foto: hi

Dazu haben sich Michaela und ihr Team noch etwas besonderes einfallen lassen: Der Erlös aus dem Waffel-Verkauf geht an einen guten Zweck, über den die Besucher selbst mitbestimmen können: Jeder, der am Weihnachtsmarkt eine Waffel isst, bekommt dazu einen Zettel, auf dem er einen von fünf Vorschlägen auswählen darf. Am Ende des Waffelverkaufs geht der gesamte Erlös dann an den
Spendenzweck mit den meisten Stimmen.

Ein einzigartiges Highlight beim Annweiler Winterwald-Weihnachtsmarkt ist die traditionelle Aktion der Pfälzer Kletterer: Am späten Sonntagvormittag wird eine größere Gruppe von rund 30, professionell ausgerüsteten Bergsteigern auf den 60 Meter hohen Asselstein, unmittelbar neben der Klettererhütte, einen großen Weihnachtsbaum auf den Felsen hochhieven, der dann weithin sichtbar auf das Weihnachtsfest einstimmt. (hi)

Der Asselstein. Foto: Heribert Hummel

Der Asselstein.Foto: Archiv Pfälzer Kletterer

Print Friendly, PDF & Email
Directory powered by Business Directory Plugin