Freitag, 15. November 2019

Zoojugendspiele 2019 im Landauer Zoo: Sechs Gewinnerklassen stehen fest

18. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Dr. Ingenthron bedankte sich bei allen Teilnehmern für die tolle Mitarbeit. Rechts neben ihm Zoodirektor Dr. Heckel und Zooschulleiterin Dr. Gudrun Hollstein.
Foto: zoo landau

Landau. Am 12. und 13. Juni fanden im Zoo Landau die vierten Zoojugendspiele mit 20 vierten Klassen aus Landau und der Region statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Zooschulleiterin Dr. Gudrun Hollstein, Dagmar Linnert, Schulleiterin des Eduard-Spranger-Gymnasiums, und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron.

Als Schuldezernent begrüßte er ausdrücklich die dritte Umweltbildungsveranstaltung für junge Menschen innerhalb weniger Tage –nach den Waldjugendspielen und dem Umweltaktionstag auf dem Ebenberg. „Artenschutz beginnt vor Ort und die Stadt Landau ist hier gemeinsam mit vielen Partnerinnen und Partner ganz vorne dabei. Und das vor allem deshalb, weil unser Zoo und unsere Zooschule Artenschutz tagtäglich praktizieren“, so Dr. Ingenthrons Überzeugung.

10 Stationen mussten die Kinder durchlaufen und ihr Wissen im Rahmen von 40 abwechslungsreich gestalteten Aufgaben zum Themenkomplex „Bedeutung, Bedrohung und Schutz der Artenvielfalt“ (Schwerpunkt „Einheimische Vögel“) unter Beweis stellen.

So mussten sie beispielsweise in einem im Zooschulgebäude aufgebauten Supermarkt „naturschonend“ einkaufen. An einer anderen Station bestand die Aufgabe darin, eine Nahrungskette zum Thema „Wald“ mit Bild- und Wortkarten zu legen. Oder es wurde die Aufgabe gestellt, für einen Garten naturnahe Gestaltungsmöglichkeiten zu finden, die viele Vögel anlocken. Alle Schulklassen erbrachten in diesem Jahr wieder beachtliche Leistungen.

12. Juni:
1. Preis: Klasse 4, Montessori-Schule Landau
2. Preis: Klasse 4, Grundschule Dammheim
3. Preis: Klasse 4a der Thomas-Nast-Grundschule

13. Juni:
1. Preis: Klasse 4, Grundschule am Mandelbaum Rohrbach
2. Preis: Klasse 4b, Grundschule Steinweiler
3. Preis: Klasse 4b, Grundschule Nußdorf

Der Wettbewerb „Zoojugendspiele“ wurde von der Zooschule Landau entwickelt und wird mittlerweile auch von anderen Zoos in Deutschland organisiert. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung organisatorisch von der Klasse 10b des Eduard-Spranger-Gymnasiums Landau unterstützt.

Gesponsert wurde die aufwendige Veranstaltung erneut von der Sparda-Bank Südwest eG. Dadurch konnten Pokale, Preise und für alle Teilnehmer ein Mittagessen finanziert werden. (zoo landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin