Donnerstag, 24. Juni 2021

Venningen im SWR Fernsehen: „Hierzuland“ zeigt Porträt der Dalbergstraße

5. Dezember 2013 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Venninger sind eine eingeschworene Dorfgemeinschaft: Hier feiern sie zusammen die Einweihung des Feuerwehrhauses im August 2013.
Foto: Ahme

Venningen. Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in der Reihe „Hierzuland“ liebevolle Ortsporträts. Der achteinhalb Minuten lange Beitrag über Venningen wird am Sonntag, den 8.12. um 18.05 Uhr noch einmal gezeigt.

Venningen ist eine alte Weinbaugemeinde. Sie liegt malerisch zwischen Landau und Neustadt an der Weinstraße. Von Venningen aus können Gäste herrliche Radtouren entlang des Haardtrandes unternehmen oder im Pfälzerwald ausgiebig wandern. Venningen selbst ist ein gemütlicher kleiner Ort mit rund 950 Einwohnern und einer langen Geschichte. Die alten Weingüter betritt man noch durch doppelbögige Hoftore, wie sie im 16. bis 19. Jahrhundert errichtet wurden.

Die Dalbergstraße ist eine typische Straße in Venningen: gepflegt, mit schönen Fachwerkhäusern und aufwändig restaurierten Winzerhöfen. Typisch für den Ort sind auch die Bewohner und das Miteinander in der Dalbergstra ße. Jeder kümmert sich um den Nachbarn und das Allgemeinwohl. Weinexperte und Bioweinpionier Fritz Croissant kümmert sich beispielsweise um die Jungwinzer, Thomas Simon ist ehrenamtlich als Nachtwächter unterwegs und alle anderen springen eben da ein, wo sie gerade gebraucht werden. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin