Donnerstag, 01. Dezember 2022

Tierisches Vergnügen – Hundeschwimmtag im Freibad am Willersinnweiher

29. August 2022 | Kategorie: Ludwigshafen, Veranstaltungstipps

Das Hundeschwimmen (hier im Landauer Freibad) macht tierisch Spaß.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Ludwigshafen. Bevor das Freibad am Willersinnweiher nach dem letzten Badetag endgültig in die Winterpause geht, bietet der Bereich Sport und Ehrenamt der Stadtverwaltung noch ein „tierisches Vergnügen“ an: einen Hundeschwimmtag.

Am Samstag, 10. September 2022, von 10 bis 17 Uhr, dürfen dann Hunde im Nichtschwimmerbecken schwimmen und sich austoben. Der Eintritt zum Hundeschwimmtag beträgt vier Euro für einen Hund plus ein bis zwei Besitzer. Bringt jemand mehr als einen Hund mit, sind pro weiterem Hund 2,50 Euro zu zahlen. Letzter Einlass ist um 16.15 Uhr.

Der Hundeschwimmtag ist nicht als gemeinsames Baden von Hund und Mensch gedacht, sondern ausschließlich für die Tiere. „Frauchen“ und „Herrchen“ dürfen aber das Tier ins Becken hinein- oder hinausbegleiten und dabei bis auf Kniehöhe ins Wasser.

Abgesehen vom Becken gilt auf dem Freibadgelände die Anleinpflicht. Es stehen kostenfreie Kotbeutel zur Verfügung. Jeder Hundehalter ist für die Hinterlassenschaften seines Tieres selbst verantwortlich und sollte diese ordnungsgemäß im Müll entsorgen. „Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bieten wir auch in diesem Jahr zum Saisonabschluss ein Hundeschwimmen an. Ich hoffe auf gutes Wetter an diesem Tag, sodass möglichst viele Hundebesitzer, deren Vierbeiner gerne ins Wasser gehen, das Angebot nutzen können“, sagt Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen