Samstag, 21. Juli 2018

Sonde „New Horizons“ schickt neue Bilder von Pluto

15. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Wissenschaft

Das Bild der Sonde zeigt über 3.000 Meter hohe Berge.
Foto: NASA-JHUAPL-SwRI / dts Nachrichtenagentur

Miami  – Die Sonde „New Horizons“ hat erstmals ein klares Bild von Pluto geliefert.

Darauf ist die Äquatorregion des Zwergplaneten mit bis zu 3.500 Meter hohen, vereisten Bergen zu sehen.

Die Berge seien wahrscheinlich nicht älter als 100 Millionen Jahre und noch im Prozess der Entstehung, sagte Geologe Jeff Moore. Fotos in dieser Auflösung waren bislang von Pluto nicht verfügbar.

Der Zwergplanet hat etwa ein Drittel des Volumens des Erdmondes und bewegt sich auf einer noch elliptischeren Bahn als Merkur um die Sonne.

Erst 1930 wurde er durch das Lowell-Observatorium in Flagstaff, Arizona, entdeckt. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team