Freitag, 15. November 2019

Silbermedaille für Ottersheim: Bundespräsident empfängt Gewinner des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“

17. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und Bundespräsident Joachim Gauck mit den Silbermedaillengewinner beim Empfang für die Sieger des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ im Schloss Bellevue in Berlin.
Foto: © Henning Schacht/www.berlinpressphoto.de

Berlin/Ottersheim – Zum Abschluss des 24. Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums Bundespräsident Joachim Gauck die Gewinner in Schloss Bellevue empfangen. Ottersheim im Landkreis Germersheim war mit einer Silbermedaille dabei.

Bei der Ehrung sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt: „Mit dem Bundeswettbewerb zeichnen wir das Engagement der Menschen für die Zukunft ihrer Heimat aus. Unsere Dörfer sind die Seele des ländlichen Raumes. 2.600 Orte haben an der Ausschreibung teilgenommen. Dahinter stehen zehntausende Menschen, die sich für ihre Heimat ins Zeug gelegt haben. Diesen tatkräftigen Bürgern gebührt Respekt und Anerkennung für ihren persönlichen Einsatz. Die Preisträger haben mit zahlreichen Ideen gezeigt, wie sich die Lebensqualität auf dem Land wirkungsvoll verbessern lässt.“

Auf Einladung des Bundespräsidenten – dem Schirmherr des Bundeswettbewerbs – waren die Vertreter der 24 Siegerdörfer – so auch Ottersheims Bürgermeister Gerald Job – und die Mitglieder der Bewertungskommission ins Schloss Bellevue gekommen.

Bewerben für die nächste Runde

Für die nächste Runde, den 25. Bundeswettbewerb, der ebenfalls vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ausgelobt wurde, können sich Gemeinden und Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter bis 3.000 Einwohner bewerben.

Die Bewertungskommission bereist alle für den Bundesentscheid qualifizierten Orte und bewertet die Bereiche Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen, soziale und kulturelle Aktivitäten, Baugestaltung und Siedlungsentwicklung sowie Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft.

Ausschlaggebend für die Bewertung ist die aktive Beteiligung der Bürger an der Planung und Gestaltung des Dorfes. Die Sieger werden mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in einer Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Grünen Woche geehrt. (red)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin