Dienstag, 03. August 2021

Schüsse in Kölner Innenstadt – Verbindungen ins Rockermilieu?

5. Januar 2019 | Kategorie: Allgemein, Panorama

Foto: dts Nachrichtenagentur

Köln – In der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs sind am Freitagnachmittag mehrere Schüsse gefallen. Die Polizei war in großer Zahl vor Ort, berichtete der „Kölner Stadt-Anzeiger“ auf seiner Internetseite.

Eine Person sei festgenommen worden. Weil sich noch eine oder mehrere bewaffnete Personen in einem Gebäude in oder nahe der Altenberger Straße befanden hatten, forderte die Polizei Spezialeinheiten an und sperrte den Bereich ab. Die Polizei fahndet nun nach zwei weiteren Männern und einer Frau. Vermutet wird eine Verbindung zum Rockermilieu. (dts/desa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin