Sonntag, 29. Januar 2023

Scholz telefoniert mit Selenskyj

10. April 2022 | Kategorie: Nachrichten, Politik

Olaf Scholz
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Sonntag erneut mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert.

Dabei habe er sich über die aktuelle Lage und zum Verhandlungsprozess zwischen der Ukraine und Russland informiert, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Hoffmann mit. Unter anderem sei es um Kriegsverbrechen des russischen Militärs in Butscha und in anderen Orten in der Ukraine gegangen. Der Bundeskanzler „verurteilte die abscheulichen Kriegsverbrechen des russischen Militärs in Butscha (Bucha) und in anderen Orten in der Ukraine“, hieß es. 

Scholz habe den Menschen vor Ort die Solidarität und volle Unterstützung Deutschlands ausgesprochen, so Hoffmann. Die Bundesregierung werde zusammen mit ihren internationalen Partnern alles daransetzen, dass die Verbrechen schonungslos aufgeklärt und die Täter identifiziert werden, damit sie vor nationalen und internationalen Gerichten zur Verantwortung gezogen werden.

Der Bundeskanzler und der ukrainische Präsident hatten sich darüber hinaus über Möglichkeiten der weiteren Unterstützung der Ukraine ausgetauscht. Weitere Details wurden zunächst nicht genannt. (dts Nachrichtenagentur/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen