Dienstag, 23. Juli 2019

Räikkönen gewinnt Formel-1-Rennen in den USA

21. Oktober 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts nachrichtenagentur

Austin – Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat das Formel-1-Rennen in den USA gewonnen. Das ist sein erster Sieg seit fünf Jahren.

Zweiter in Austin wurde Max Verstappen (Red Bull). Auf den weiteren Plätzen folgten Lewis Hamilton (Mercedes), Sebastian Vettel (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes), Nico Hülkenberg (Renault), Carlos Sainz jr. (Renault) und Esteban Ocon (Racing Point).

Kevin Magnussen (Haas) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Sergio Perez (Racing Point) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Lewis Hamilton hat den vorzeitigen Titelgewinn in Texas verpasst.

Die WM-Entscheidung fällt beim nächsten Rennen, das am 28. Oktober in Mexiko stattfindet. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin