Samstag, 29. Februar 2020

Politbarometer: Merkels Beliebtheitswerte stürzen ab

22. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Angela Merkel kann die Wähler derzeit nicht überzeugen. Foto: dts Nachrichtenagentur

Angela Merkel kann die Wähler derzeit nicht überzeugen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die meisten Politiker haben derzeit schlechtere Beliebtheitswerte als noch vor zwei Wochen. Das ist ein Ergebnis des aktuellen ZDF-Politbarometers.

Demnach hat Angela Merkel die größten Einbußen zu verzeichnen.

Auf Platz eins der Liste liegt erneut Winfried Kretschmann mit einem Durchschnittswert von 2,2 (1. Aprilhäfte: 2,4), gefolgt von Frank-Walter Steinmeier mit 2,1 (2,2).

Platz drei hält Wolfgang Schäuble mit 1,6 (2,1) und danach Malu Dreyer mit 1,2 (1,6), beide mit deutlichen Verlusten.

Angela Merkel kommt auf Platz fünf, sie bricht stark ein und wird nur noch mit 0,9 (1,8) bewertet.

Es folgen Gregor Gysi, er erhält ebenfalls 0,9; Thomas de Maizière mit 0,7; Sigmar Gabriel mit 0,5 und Ursula von der Leyen mit 0,5 .

Schlusslicht, bei geringfügig verbesserter Note, bleibt Horst Seehofer mit 0,3. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin