Samstag, 18. Mai 2024

Owwergässer Winzerkerwe: Ein Fest für alle Sinne in Edenkoben

12. Mai 2024 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungstipps

Die Owwergässer Winzerkerwe wird eingeläutet.
Foto: Rathaus Edenkoben

Edenkoben. Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2024 verwandelt sich Edenkoben wieder in das Zentrum der Pfälzer Weinkultur mit der Owwergässer Winzerkerwe.

Winzerhöfe, Kelterhäuser und Scheunen werden zu lebendigen Orten der Begegnung, während Karussells und Kerwestände eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen und den gesamten Ort beleben.

Die Besucher können sich auf typische Pfälzer Gerichte, Feinschmeckereien und viele weitere Schmankerl freuen. Von herzhaften Spezialitäten bis hin zu hausgemachten Kuchen, Waffeln und Kaffee ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Natürlich darf bei einer Winzerkerwe der Wein nicht fehlen! Entlang der Festmeile und in der örtlichen Gastronomie locken leckere Winzersekte und Seccos, Weine der Edenkobener Winzer sowie gekonnt gemixte Cocktails mit frischen Früchten.

Höhepunkte des Festes sind unter anderem die Eröffnung der „OWK“ am 30. Mai mit Musik, Gesang und viel Wein-Adel. Der Büttel wird seine traditionelle Ansprache halten und über das vergangene Jahr berichten, begleitet von den Kuckucksmusikanten aus Roschbach. Am Abend sorgt die Musikgruppe Dirty Faces für Stimmung.

Am Freitag und Samstag steht das Festgebiet ganz im Zeichen der Weinfröhlichkeit. An der Festbühne treten unter anderem Call the Police sowie das Synphonische Blasorchester der Feuerwehr Gütersloh und die Gruppe Only Plan auf. Alphornbläser spielen am Freitag um 18 Uhr und Samstag um 11 Uhr.

Eine weitere Attraktion ist die historische Druckerwerkstadt, die zum Drucken bereitsteht, um den Besuchern Einblicke in vergangene Handwerkskunst zu bieten.

Am Sonntagvormittag findet ein historischer ökumenischer Gottesdienst um 10.30 Uhr statt, gefolgt von musikalischen Darbietungen des Musikvereins Hundersingen-Beuren e.V. Oberschwaben und der Gruppe Nova Blue. Besonders freuen dürfen sich die Besucher auf den Besuch der Marine der Patenschaft der Besatzung Bravo des 1. Ubootgeschwaders aus Eckernförde., das in diesem Jahr zu Gast sein wird.

Das ausführliche Festprogramm sowie weitere Informationen sind auf der Homepage der Stadt Edenkoben unter www.edenkoben.de erhältlich. Für weitere Auskünfte stehen das Büro für Tourismus unter Telefon: 06323 959 222 oder per E-Mail i-punkt@edenkoben.de sowie das Rathaus unter rathaus@edenkoben.de zur Verfügung.

Die Besatzung Bravo des 1. Ubootgeschwaders aus Eckernförde wird in diesem Jahr zu Gast sein.
Foto: Rathaus Edenkoben

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen