Sonntag, 04. Dezember 2022

„Letzte Generation“ stoppt Flugbetrieb am BER

25. November 2022 | Kategorie: Nachrichten

Von „Letzte Generation“ veröffentlichtes Video
Text und Foto über Nachrichtenagentur

Berlin – Klimaaktivisten der Gruppierung „Letzte Generation“ haben den Flugbetrieb am Berliner Hauptstadtflughafen BER lahmgelegt. „Wegen des unbefugten Zutritts mehrerer Personen sind aktuell beide Start- und Landebahnen am BER gesperrt“, teilte der Flughafen am Nachmittag mit.

Die Gruppierung „Letzte Generation“ verbreitete ein Video, auf dem zu sehen ist, wie Aktivisten einen Zaun aufschneiden, durchklettern und dann auf dem Flugfeld herumlaufen. Zu sehen ist auch ein Transparent mit der Aufschrift: „Was, wenn die Regierung das nicht im Griff hat“.

Offensichtlich haben sich auf Personen „festgeklebt“. Proteste explizit an Flughäfen waren von der „Letzten Generation“ erst vor knapp zwei Wochen angekündigt worden. Die Aktivisten stehen wegen ihrer Proteste seit Monaten in der Kritik. Sie wollen darauf hinweisen, dass zu wenig gegen den Klimawandel unternommen wird. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen