Montag, 03. August 2020

Landau: Betonpoller schützen Thomas Nast Nikolausmarkt

22. November 2017 | 5 Kommentare | Kategorie: Landau
Thomas Nast Nikolaus Markt 2016. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Thomas Nast Nikolaus Markt 2016.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau – Bundesweit haben Städte in diesem Jahr die Sicherheitsvorkehrungen rund um ihre Weihnachtsmärkte verstärkt.

Auch der Kunsthandwerkliche Thomas Nast Nikolausmarkt in Landau wird durch Betonpoller, die an den Zufahrten zur Fußgängerzone errichtet werden, geschützt. Stadt und Polizei haben sich im Vorfeld auf ein entsprechendes Vorgehen verständigt.

Die Zufahrt für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst bleibe jederzeit gewährleistet, teilte die Stadt mit. Polizei und Ordnungsabteilung sollen zudem verstärkt Präsenz auf dem Veranstaltungsgelände zeigen.

Der Kunsthandwerkliche Thomas Nast Nikolausmarkt findet vom 30. November bis zum 21. Dezember auf dem Landauer Rathausplatz statt. (LD/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

5 Kommentare auf "Landau: Betonpoller schützen Thomas Nast Nikolausmarkt"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Betonpoller=Merkel-Legos!

    Danke Merkel
    HAU ENDLICH AB!

  2. Demokrat sagt:

    In unserem Land kann man sich nicht mehr sicher sein!
    An jedem beliebigen Ort und zu jeder beliebigen Zeit muß man mit einem Anschlag rechnen.

  3. Johannes Zwerrfel sagt:

    Helfen Beton- Sperren auch gegen Messer, Axt, Macheten oder Bobenanschlägen?

    Wäre eine sichere Grenzpolitik da nicht eine bessere Alternative gewesen?

  4. Johannes Zwerrfel sagt:

    Solltest du in der Stadt vor einem Betonklotz gelaufen sein, dann ist bald wieder Weihnachtszeit!

  5. Odradek sagt:

    Das ist alles Gewöhnungssache. Wenn es kalt wird und die Stadtverwaltung die Betonpoller am Marktplatz aufbaut, dann weiß man: es weihnachtet bald!

Directory powered by Business Directory Plugin