Sonntag, 21. April 2019

Jockgrim: „Haarkunst“ aus Meisterhand – Selma Karaismailoglu eröffnet ihren neuen Friseursalon

24. Januar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

„Rost“ ist in: Selma Karaismailoglu hat die gesamte Rost-Deko von „Kunst mit Rost“ aus Leimersheim bezogen.
Fotos: v. privat

Jockgrim – Gute Laune, eine strahlende Gastgeberin und ein beeindruckendes Ambiente: Die Neueröffnung des Friseursalons „Haarkunst“ von Friseurmeisterin Selma Karaismailoglu in der Bahnhofstraße 45 in Jockgrim war ein rundum gelungenes Ereignis.

Schon morgens um 11 Uhr waren viele Gäste gekommen, um ihr zur Eröffnung zu gratulieren. Die Gastgeberin führte durch die neuen Räumlichkeiten, die – liebevoll dekoriert – die Tradition des Friseurhandwerks mit modernster Ausrüstung verbinden.

Neben einer gemütlichen Sitzecke im Eingangsbereich sind besonders die Friseurtische eine Augenweide: Dekoriert im Art-Déco-Stil der Fünfzigerjahre atmet das Ambiente förmlich Tradition. Gleichzeitig steht Selma Karaismailoglu mit ihrem Team für höchste Qualität und modernste Frisiertechniken und -stile, denn sie hat 2017 mit der deutschen Nationalmannschaft den Worldcup in Neapel gewonnen und ist somit immer am Puls der Zeit.

„Die neuen Räumlichkeiten geben uns die Möglichkeit, künftig noch besser auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen, ich fühle mich hier pudelwohl und bin stolz, dass alles so reibungslos geklappt hat“, so Selma Karaismailoglu, die sich auch bei den zahlreichen Helfern bedankte, die die termingerechte Eröffnung durch ihren unermüdlichen Einsatz möglich gemacht hatten. (ser)

Modern-rustikales Ambiente.

 

Von li.: Elke Scherrer, Selma Karaismailoglu, Oxana Ochs.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin