Sonntag, 07. Juni 2020

Gericht will Ramelows Immunität aufheben lassen

9. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik

Bodo Ramelow im Erfurter Landtag.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Dresden  – Das Amtsgericht Dresden hat offenbar beim Präsidenten des Thüringer Landtages die Aufhebung der Immunität des neuen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow beantragt.

Das berichtet „Spiegel Online“. Demnach beabsichtigt das Gericht ein Strafverfahren wegen „Sprengung einer Versammlung“ gegen Ramelow weiterzuführen. Ihm wird vorgeworfen, eine Blockade gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen mitorganisiert zu haben.

Das Verfahren war bereits im April gegen Auflagen eingestellt worden, Ramelow hatte jedoch Rechtsmittel gegen die Entscheidung eingelegt, schreibt „Spiegel Online“ weiter. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin