Mittwoch, 19. Februar 2020

2.-4. August: Woi- und Gässelfest in Weingarten

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
02.08.2019 - 04.08.2019

Veranstaltungsart


Fotos (Archiv): Pfalz-Express

Weingarten – Wenn am Freitag, 2. August, kurz nach 19 Uhr die Pfälzische Weinprinzessin Christina Schött und die Wingerter Rosenprinzessin Marlene I. vor dem Rathaus das hölzerne Weinfässchen angeschlagen haben, ist das 32. Wingerter Woi- un Gässelfescht offiziell eröffnet.

Traditionell wird zum Abschluss des Eröffnungszeremoniells unter der Federführung von Ortsbürgermeister Stefan Becker der Inhalt des Fasses als Freiwein an die Festbesucher ausgeschenkt.

Viele Vereine und Organisationen warten von Freitag bis Sonntag entlang der Festmeile auf die Besucher. Sie bieten seit jeher ein reichhaltiges Sortiment an kulinarischen Höhepunkten. Das Angebot reicht von Pfälzer Dampfnudeln, über Burger „Landfrauenstyle“ beim Landfrauenverein, über regionale und bayrische Spezialitäten zu Musikantenteller und Zanderfilet bei Musikverein und Sportverein.

Bei anhaltender Hitze können auch die Wünsche nach kälteren Speisen wie Weißer Käs‘, Salat- oder Käseteller erfüllt werden. Die kulinarische Internationalität decken „Zum Spieß“ mit griechischer Küche, der Türkische Kulturverein mit landestypischen Gerichten, sowie der Freundeskreis Weingarten-Vieillevigne mit französischen Spezialitäten ab. Zum Dessert bieten sich Kaffee und Kuchen oder auch türkische Halka und Mokka an.

Selbstredend besteht keine Befürchtung, während des Fests an Durst leiden zu müssen. Wie es sich gehört, können die Festbesucher natürlich unter einer großen Auswahl Weingartner Weine wählen. Natürlich werden auch andere Getränkewünsche angeboten.

Damit es nicht langweilig wird, sorgen die Weingartner während der drei Festtage auch für musikalische Unterhaltung mit Live-Musik.

Junge und Junggebliebene können sich an den Feuerwehrspielen der Freiwilligen Feuerwehr beteiligen. Zur weiteren Unterhaltung stehen Kinderkarussell, Autoscooter und Schießstand bereit.

Ab 16 Uhr bieten am Sonntag Nachmittag die Marktschreier vom Obst- und Gartenbauverein landwirtschaftliche Erzeugnisse gegen eine Spende feil.

Und zur seelisch-geistlichen Erbauung gibt es am Sonntag um 10.30 Uhr in der evamgelischen Kirche einen Gottesdienst.

 

Print Friendly, PDF & Email
Directory powered by Business Directory Plugin