Samstag, 19. Oktober 2019

Europäisches Filmfestival der Generationen in Neuhofen erfolgreich

7. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis
Honig im Kopf - ein beeindruckendes Filmerlebnis. Foto: red

Honig im Kopf – ein beeindruckendes Filmerlebnis.
Foto: red

Neuhofen. Als eine von 50 Städten und Gemeinden in der Metropolregion Rhein-Neckar hatte sich auch die Ortsgemeinde Neuhofen auf das „Europäische Filmfestival der Generationen“ vorbereitet.

In der Festivalwoche vom 9. bis 16. Oktober wurden in den Räumlichkeiten des InternetCafes im Otto-Ditscher-Haus die Filme „Honig im Kopf“ und „Sein letztes Rennen“ gezeigt.

Das Europäische Filmfestival der Generationen ist eine europaweite Veranstaltungsreihe zu den Themen Alter, Altern sowie demografischer Wandel. Es trägt wie kein anderes Festival zum Dialog der Generationen bei.

Das Besondere waren die Publikumsgespräche, die am Ende jeder Filmvorführung statt fanden. Die Veranstaltung am 13. Oktober, „Honig im Kopf“ war sehr gut besucht. Als Diskutant stand Prof. Dr. Schwarz vom Zentralinstitut für seelische Gesundheit (ZI), Mannheim zur Verfügung.

Die Filmvorführung am 14. Oktober , „Sein letztes Rennen“ (siehe Bild unten) fand auch guten Zuspruch. Im Anschluss ergab sich eine rege Diskussion mit dem Diskutanten, Dr. Rott von der Universität Heidelberg mit seinem studentischen Team.

Die Filmvorführungen waren kostenlos, ebenso wie die kleine Verpflegung durch die Jugendpflege Neuhofen. Nach dem Film „Sein letztes Rennen“ gab es noch Kaffe und Kuchen, gespendet vom Seniorenclub „Sonniger Herbst“ und einigen Privatpersonen.

Foto: red

Foto: red

Besonders bedankte sich Ortsbürgermeister Gerhard Frey bei der Leiterin der Jugendpflege, Frau Iris Schäfer, sowie ihrer Mitarbeiterin, Frau Nora Schäfer, für die hervorragende Planung und Organisation. Sein Dank galt ebenso dem Gemeindeservice Neuhofen für die unkonventionelle Unterstützung.

Aus den abgegebenen Fragebögen wurde deutlich, die Filmvorführungen haben viel Anklang gefunden, wobei es begrüßt würde, wenn auch im nächsten Jahr wieder ein solches Filmfestival in Neuhofen statt finden würde.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin