Dienstag, 20. August 2019

EU-Kommission untersagt Siemens-Alstom-Fusion

6. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Wirtschaft

Foto: dts Nachrichtenagentur

Brüssel  – Die EU-Kommission hat die angestrebte Fusion der Zugsparten von Siemens und Alstom untersagt.

Sowohl Siemens als auch Alstom seien beide „Champions“ in der Zugindustrie, hieß es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die beiden Unternehmen hätten die Bedenken der Kommission nicht ausräumen können.

Die Brüsseler Wettbewerbshüter fürchten, dass unter dem deutsch-französischen Deal der europäische Wettbewerb und die Verbraucher leiden könnten. Der ICE-Bauer Siemens und der französische TGV-Hersteller Alstom wollten sich durch die Fusion stärken, um gegen mögliche Konkurrenz aus China und den USA gewappnet zu sein. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin