Donnerstag, 21. Januar 2021

Einzahlungsbeschränkungen im Online Casino – der leichteste Weg, weniger zu verlieren

10. November 2020 | Kategorie: Freizeit & Hobby, Produkthinweise, Ratgeber

Die Festlegung von Höchstgrenzen der Einzahlungen in Online Casinos erfolgt als offizielle Empfehlung von Behörden (seit dem 15.Oktober und als Einsatz bei Wetten ab dem 15. Dezember 2020 in Deutschland) und wird der Glücksspielindustrie als zwingende Vorschrift vorgegeben.

Auch die Untergrenzen sind für Spieler wichtig. Wenn Sie ein Anfänger im Online Glücksspiel sind und zum ersten Mal ein Casino ausprobieren, suchen Sie vielleicht nach einem Casino, das das allerbeste Mindesteinzahlungslimit bietet. Vergessen Sie nicht einen Casino Bonus ohne Einzahlung zu verwenden, um eine neue Seite erst kennen zu lernen, egal wie hoch die Mindest- und Höchstgrenzen der Einzahlung sind!

Einzahlungen in Online Casinos erläutert

Abgesehen von den gesetzlichen Einzahlungslimits, bieten Online Casinos unterschiedliche Tools an, um sich selbst Limits setzen zu können. Das ist besonders wichtig für Spieler, die ein Suchtverhalten entwickeln könnten, die dies erkennen und sich selbst vom Spiel ausschließen oder die Zeit und die Einsätze beschränken möchten.

Alternativ zu Einzahlungen werden Spieler besonders nach einem gratis Bonus ohne Einzahlung suchen, um sich kostenlos in den Casinos amüsieren zu können.

In den meisten Online Casinos kann man Einzahlungslimits bestimmen, die Teil eines verantwortungsvollen Glücksspiels sind. Verantwortungsvoll mit dem Glücksspiel umzugehen bedeutet zu wissen, ob, wann und mit wieviel Geld man spielen sollte.

Einzahlungslimits ermöglichen es Ihnen, den Betrag, den Sie in diesem Casino einzahlen können, zu begrenzen. Sie können dies ändern, wann immer Sie es wünschen. Die Limits sind dazu da, um Sie zu schützen, und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sie benutzen müssen, sollten Sie sie nutzen.

Entscheiden Sie sich für einen Höchstbetrag, den Sie sich zum Spielen und Verlieren leisten können, bevor Sie spielen, und halten Sie sich an diesen Betrag. Der Betrag, auf den Sie sich beschränken können, kann in der Regel über einen täglichen, wöchentlichen und sogar monatlichen Zeitraum gewählt werden, was es Ihnen ermöglicht, so vielseitig wie möglich zu sein.

Einmal festgelegt, warnt Sie die Seite, wenn Sie versuchen, mehr als Ihr Limit einzuzahlen, sei es online oder auf Ihrem Mobiltelefon. Wenn Sie den Betrag oder die Häufigkeit erhöhen (wodurch das Limit weniger restriktiv wird), tritt es 7 Tage lang nicht in Kraft. Senkungen werden sofort wirksam.

Studie findet heraus, dass die Festlegung von Einzahlungslimits bedeutet, dass Spieler weniger verlieren

Es geht darum, Spaß auf der Online Spieleplattform zu haben, aber es geht auch darum, verantwortungsvoll zu spielen. Aus diesem Grunde sind Casinos und Behörden gleichermaßen bemüht, Spielern zu helfen, einem Suchtverhalten rechtzeitig vorzubeugen.

Eine Studie wurde mit Spielern aus sieben Ländern und für einen Glücksspielanbieter durchgeführt. Glücksspielanbieter haben jedoch oft spezifische verantwortungsbewusste Glücksspielpolitiken, die (zumindest teilweise) von den Regulierungsbehörden bestimmter Gerichtsbarkeiten festgelegt werden.

Nur 1,3 Prozent der Spieler in dieser Studie setzten tatsächlich ein freiwilliges Limit, was bedeutet, dass die Ergebnisse mit einer gewissen Vorsicht behandelt werden sollten.

Es ist auch zu beachten, dass von den 10 Prozent der Spieler mit der geringsten Spielintensität nur 0,2 Prozent ein freiwilliges Einsatzlimit festlegen, während von den 10 Prozent der Spieler mit der höchsten Spielintensität 2,9 Prozent dies taten. Die Wahrscheinlichkeit, ein Limit zu setzen, könnte durch die höhere Frequenz der Besuche auf der Online Glücksspielseite erhöht werden.

Unabhängig von den Gründen für den Unterschied scheint es, dass Spieler mit hoher Spielintensität eher ein freiwilliges Einzahlungslimit festgelegt haben, und dies könnte die Ergebnisse beeinflusst haben.

Spieler, die sich dafür entscheiden, Einzahlungslimits festzulegen, unterscheiden sich möglicherweise von anderen Spielern, die keine solchen Limits festlegen. Zukünftige Studien sollten das tatsächliche Spielverhalten mit selbst berichteten Daten kombinieren, um mehr Licht in die kognitiven Aspekte der freiwilligen Limit-Setzung zu bringen.

Tatsache ist aber, dass ein Einsatzlimit dazu beiträgt, dass Spieler eher von einem Casino Bonus ohne Einzahlung profitieren als Kunden, die kein Einsatzlimit festlegen. Letztere verlieren deshalb auch höher als Kunden mit Einsatzlimits.

Beschränkungen in bestimmten Ländern

Jedes Land versucht auf eigene Weise illegales Spiel und Suchtverhalten/ Verschuldungen wegen Glücksspielaktivitäten zu bekämpfen. Auch Deutschland wird ab dem 1. Juli 2021 eine neue Glücksspielregelung veröffentlichen. Zurzeit haben Online Casinos Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um ab diesem Datum legal in Deutschland fungieren zu können.

Die neue deutsche Glücksspielregelung, der Glücksspielstaatsvertrag 2021 (GlüStV 2021), wird wesentliche Änderungen der deutschen Glücksspielregelung bringen.

Es wird neue Lizenzierungsmöglichkeiten für Online Poker, virtuelle Spielautomaten und Online Casinospiele (Tischspiele) geben und die bisherigen Lizenzierungsmöglichkeiten – z.B. für Sportwetten und für Lotterien – werden erweitert.

Die Lizenzen werden aber auch sehr detaillierten Lizenzbeschränkungen unterliegen und die Durchsetzung gegen illegale Glücksspiele wird verstärkt.

Die Hauptaspekte der Anforderungen:

• Ein Spieler darf nicht gleichzeitig Angebote verschiedener Anbieter spielen. Sie können also nur in einem Online Casino mit einem Casino Bonus ohne Einzahlung spielen und nicht in mehreren gleichzeitig.
• Bereitstellung von Online Glücksspielangeboten: Soweit verschiedene Online Glücksspielangebote über dieselbe Internet-Domain bereitgestellt werden, muss der Betreiber für jede Glücksspielform einen unabhängigen und grafisch getrennten Bereich zur Verfügung stellen. Die Abteilung verbietet auch Cross-Werbung. Ein Spieler darf nicht zur gleichen Zeit in verschiedenen Bereichen spielen.
• Kaution: Der Antragsteller muss eine Kaution von mindestens 5 Millionen Euro hinterlegen. In Einzelfällen kann dieser Betrag bis zur Höhe des erwarteten monatlichen Durchschnittsumsatzes (maximal 50 Millionen Euro) erhöht werden.
• Bei der Registrierung auf einer Webseite muss der Spieler ein monatliches Einzahlungslimit von maximal 1.000 Euro festlegen. Das Limit gilt pro Spieler und nicht pro Anbieter. Das bedeutet, dass ein Spieler in der Regel 1.000 Euro pro Monat über alle Glücksspielplattformen hinweg verwenden darf.

Auswirkungen auf Glücksspielfirmen

Wir werden hier das Beispiel Schwedens erläutern und können davon ausgehen, dass Regelungen in anderen Ländern die gleiche Auswirkung haben können.

Beschränkungen für schwedische Online – Schwedische Online Casinos unterliegen einer Reihe von Beschränkungen, die bis Ende 2020 in Kraft bleiben werden. Diese wurden eingeführt, um problematischen Spielproblemen während des COVID-19 vorzubeugen, obwohl es keine Daten gibt, die einen drastischen Anstieg der Spielprobleme belegen.

Reglementierte Online Casinos in Schweden wurden am 2. Juli mit Einzahlungslimits und anderen Einschränkungen belegt. In Schweden lizenzierte Online Glücksspielbetreiber haben in den letzten Monaten einen Umsatzrückgang von bis zu 30 % erlitten. Die Rückgänge folgten zwischen Juni und August.

Der Umsatz der Kindred-Gruppe – die das Casino Unibet und Maria betreibt – ging von 101 Millionen SEK im Juni auf 72 Millionen SEK im August zurück. Dies war ein Rückgang von 28,7 %.

Die Daten zeigen, dass ein Rückgang der Leovegas-Einnahmen verzeichnet wurde, während der Gewinn nach Steuern um fast ein Fünftel auf 4,1 Millionen Euro gesunken ist. Der in Stockholm für die drei Monate (bis zum 30. September) registrierte Umsatz belief sich auf 88,9 Millionen Euro, was nur 1% mehr ist als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Bei Hero Gaming (populäre Spieleplattform in Deutschland) gingen die Einnahmen ebenfalls um mehr als ein Viertel zurück, und zwar um 27,8 % auf 13 Millionen SEK.

Es ist eine gute Maßnahme, Spiel-/ Einsatzlimits von Seiten der Casinos anzubieten und als neue Reglementierung in Deutschland aufzuerlegen. Auf diese Weise wird erstens dem Suchtverhalten vorgebeugt und zweitens wird die Basis für reglementiertes Online Glücksspiel in Deutschland geboten.

Nur legale Online Glücksspielseiten werden in Deutschland online funktionieren können und die Steuern können von der deutschen Regierung eingenommen werden. Die Spieler werden geschützt zocken können. Das bringt nur Gutes mit sich!

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin