Samstag, 31. Juli 2021

Corona: Tönnies muss Schlachtbetrieb schließen

17. Juni 2020 | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

Gütersloh – In einer Fleischfabrik im nordrhein-westfälischen Kreis Gütersloh ist es zu einem massiven Corona-Ausbruch gekommen. Der Fleischfabrikant Tönnies muss seinen Schlachtbetrieb vorerst schließen.

Das verfügte Sven-Georg Adenauer (CDU), Landrat des Kreises Gütersloh, am Mittwoch (17. Juni).  Außerdem sollen alle Infizierten und unmittelbaren Kontaktpersonen in Quarantäne. Schulen und Kitas werden bis zu den Sommerferien geschlossen. Man wolle einen Shutdown im Kreis Gütersloh verhindern, sagte Adenauer.

Bei dem ostwestfälischen Fleischfabrikanten sollen von 500 ausgewerteten Corona-Tests bereits 400 positiv ausgefallen sein. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin