Freitag, 28. Februar 2020

Bundestag beschließt Hochwasser-Hilfen

28. Juni 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

 

Das Hochwasser hat viele Bürger  ruiniert.
Foto: Bundeswehr

Berlin – Der Bundestag hat den Hilfsfonds für die Hochwasser-Opfer im Umfang von acht Milliarden Euro beschlossen.

Das Aufbauhilfegesetz sowie der Nachtragshaushalt für zusätzliche Schulden wurden am Freitag einstimmig vom Parlament beschlossen. Die Kosten für den Fluthilfefonds werden zunächst vom Bund vorgestreckt, die Länder sollen ihren Anteil erst später zahlen. Für die Rückzahlung ihres Anteils in Höhe von 3,25 Milliarden Euro haben die Länder 20 Jahre Zeit.

Die Finanzierung des Fluthilfefonds erfolgt über einen Nachtragshaushalt, die Neuverschuldung erhöht sich dadurch im Jahr 2013 auf 25,1 Milliarden Euro. In der kommenden Woche soll dann auch der Bundesrat die Hochwasser-Hilfen billigen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin