Mittwoch, 08. April 2020

Brand einer Lagerhalle in Grünstadt: Defekt am Boiler Brandursache

8. Januar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Beim Brand der Lagerhalle entstand ein Sachschaden von über 100.000 Euro.
Foto: pd neustadt

Grünstadt. Am Dienstag, 6. Januar 2015, kurz nach 22 Uhr, meldeten Anwohner im Bereich der Carl-Zeiss-Straße in Grünstadt über Notruf den Brand einer Lagerhalle mit angrenzendem Wohngebäude.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte und der Feuerwehr befanden sich keine Personen mehr in der Halle. Im hinteren Bereich der Lagerhalle wurde eine starke Rauch- und Hitzeentwicklung festgestellt.

Durch die eingesetzten Feuerwehren Grünstadt und Bockenheim, die mit 35 Einsatzkräften am Brandort waren, mussten sämtliche Türen der Lagerhalle zur Brandbekämpfung aufgehebelt werden. Der Brandherd befand sich im hinteren Teil der Lagerhalle, im Bereich einer Toilettenanlage.

Der durch den Brand und die Löscharbeiten entstandene Sachschaden beträgt ca.100.000 Euro, Personen wurde nicht verletzt. Die Brandursache wurde von der Kriminalpolizei Neustadt unter Hinzuziehung eines Gutachters ermittelt: Auslöser war offensichtlich ein Defekt an einem Heißwasserboiler.

Insofern liegt eine technische Ursache vor. Eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung könne ausgeschlossen werden, so die Polizei.

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal wurde vom Untersuchungsergebnis informiert. (pd neustadt)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin