Mittwoch, 02. Dezember 2020

Billigheim-Ingenheim: Josef Weber wurde 100 Jahre: „Ich lese regelmäßig Zeitung“

11. Dezember 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Leute-Regional
Übergabe des Glückwunschschreibens des Bischofs, rechts Caritasbeauftragter Christian Paulus. Foto: Christine Roth

Übergabe des Glückwunschschreibens des Bischofs, rechts Caritasbeauftragter Christian Paulus.
Foto: Christine Roth

Ingenheim. 1917 – noch tobte der 1. Weltkrieg, Deutschland hatte noch den Kaiser, die Russische Revolution begann vor einem Monat – in dieser Zeit wurde Josef Weber in Ingenheim geboren.

Groß war die Gratulantenschar, die am Nikolaustag dem Jubilar zum 100. Geburtstag gratulieren konnte. In alter Frische nahm er die Glückwünsche entgegen – u. a. überbrachte der Caritas-Beauftragte der katholischen Pfarrei, Christian Paulus , die Glückwünsche von Pfarrer Robert und des Speyerer Bischofs, Dr. Karl-Heinz Wiesemann.

Neben Landrat Dietmar Seefeld gratulierte Verbandsbürgermeister Torsten Blank und der 1. Beigeordnete Thomas Hoffmann für die Gemeinde Billigheim-Ingenheim. Der Jubilar lebt zeitweise bei seiner Tochter Claudia Roth in Queichheim, ist aber noch relativ selbstständig, liest regelmäßig die Zeitung und löst gerne Kreuzworträtsel. (lpa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin