Dienstag, 16. Juli 2024

Billigheim-Ingenheim: Frau angepöbelt – Bundespolizist greift ein

30. August 2018 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: dts Nachrichtenagentur

Billigheim-Ingenheim – Am Mittwochnachmittag hat ein 49-jähriger Mann aus Bad Bergzabern auf dem Parkplatz vor dem Edeka-Supermarkt grundlos eine Frau angepöbelt und angegriffen.

Der Mann und die Frau kannten sich nach Polizeiangaben nicht. Mit einem Schotterstein beschädigte der Mann die Fahrertür des Mercedes, in dem die Frau saß. Dann fügte er ihr mit dem Stein noch Kratzer am Oberarm zu.

Zufällig sah das ein 25-Jähriger, der sich in unmittelbarer Nähe aufhielt – ein Bundespolizist, der in seiner Freizeit einkaufen wollte. Er kam der Frau zu Hilfe und hielt den flüchtigen Täter auf. Bei dem anschließenden Handgemenge kam der junge Polizist zu Fall und verletzte sich leicht am Oberarm. Seine Jeans wurden zerrissen.

Nachdem er sich als Polizist auswies, gab der Randalierer seinen Widerstand auf. Wegen der Eigen- und Fremdgefährdung des Störers wurde er in das Pfalzklinikum eingewiesen.  Weitere Angaben machte die Polizei nicht. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen