Sonntag, 21. Juli 2024

Berichte: Diesel-Razzia bei Opel

15. Oktober 2018 | Kategorie: Nachrichten

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Rüsselsheim  – An den Opel-Standorten Rüsselsheim und Kaiserslautern hat die Polizei am Montag wegen eines konkreten Betrugsverdachts im Zusammenhang mit Dieselfahrzeugen Geschäftsräume durchsucht.

Das berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf das hessische Landeskriminalamt. Die „Bild“ berichtet auf ihrer Internetseite, dass es um Dieselfahrzeuge mit möglicherweise unzulässig beeinflusster Software gehe.

„Wir ermitteln wegen des Anfangsverdachts des Betruges wegen Inverkehrbringens von Dieselfahrzeugen mit manipulierter Abgas-Software“, zitiert die Zeitung die Staatsanwaltschaft. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen