Donnerstag, 26. November 2020

AVG informiert über aktuelle Situation im Landkreis Germersheim

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit der Stadtbahn im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr diskutiert

20. November 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: red

Der Termin hat Tradition: Einmal im Jahr stellt Kai Kampermann vom AVG-Stadtbahnbetrieb dem Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr im Landkreis Germersheim die aktuelle Betriebssituation vor, informiert im Rückblick über die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit der Bahnen und gibt Ausblicke zu künftigen Verbesserungen oder Herausforderungen.

Die Zuverlässigkeit der im Kreis eingesetzten Linien S5 sowie S51 und S52 lag von Januar bis Oktober 2020 bei über 98 Prozent, wie Kampermann in seiner Präsentation erläuterte. Lediglich ein Kabelbrand im Januar, Schäden durch den Orkan „Sabine“ im Februar sowie das Einreiseverbot für elsässische Mitarbeitende aufgrund der Corona-Situation im März hatten sich negativ auf die Zuverlässigkeitsbilanz ausgewirkt.

Auch beim Thema Pünktlichkeit hat der AVG seine Zielvorgaben weitestgehend übertroffen: In 89,6 Prozent der Fälle waren die Bahnen innerhalb einer Drei-Minuten-Frist am jeweiligen Haltepunkt. Bei einer fünfminütigen Kulanz betrug die Quote gar 94,6 Prozent. Beeinflusst wurde die Pünktlichkeit durch umfangreiche Bauarbeiten in der Karlsruher Innenstadt. Da wegen der Corona-Beschränkungen viel weniger Fahrgäste unterwegs waren, stieg insgesamt auch die Zahl der erreichten Anschlüsse, wie Kampermann erläuterte.

Der Ausblick auf 2021 versprach Verbesserungen durch geringfügige Anpassungen im Fahrplan. Landrat Dr. Fritz Brechtel betonte in diesem Zusammenhang: „Jeder verpasste Anschluss und jede Unpünktlichkeit ist natürlich ein Ärgernis. Da sich die Kombilösung der Stadt Karlsruhe nun jedoch auf der Zielgeraden befindet, können wir von weiteren Verbesserungen ausgehen. Im Dezember 2021 öffnet schließlich der Karlsruher Stadtbahntunnel – dann können viele Haltestellen deutlich schneller erreicht werden.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin