Samstag, 23. Januar 2021

27. November: 340 Corona-Fälle in Südlicher Weinstraße und Landau

27. November 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

SÜW/Landau – Nach aktuellem Stand (27.11.2020) wurden seit der gestrigen Meldung 30 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Die Zahl der Infizierten beträgt somit 340 Personen.

Insgesamt wurden 1.234 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 884 Personen sind gesundet, 10 Personen sind verstorben.

Eine Person, die den aktiven Fällen falsch in der Verbandsgemeinde Landau-Land zugeordnet war, wird seit heute nicht mehr in der Statistik erfasst. Die Zählung wurde korrigiert, so dass die Zahl der aktiven Fälle in Landau-Land um einen Fall reduziert ist, der jedoch nicht (zusätzlich) bei den genesenen Fällen auftaucht.

Übersicht

Verbandsgemeinde Annweiler: 112 Personen (75 davon gesundet, 2 verstorben)

Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 217 Personen (131 davon gesundet, 1 verstorben)

Verbandsgemeinde Edenkoben: 181 Personen (136 davon gesundet, 1 verstorben)

Verbandsgemeinde Herxheim: 131 Personen (95 davon gesundet, 1 verstorben)

Verbandsgemeinde Landau-Land: 78 Personen (61 davon gesundet, 3 verstorben)

Verbandsgemeinde Maikammer: 59 Personen (45 davon gesundet)

Verbandsgemeinde Offenbach: 105 Personen (74 davon gesundet)

Stadt Landau: 351 Personen (267 davon gesundet, 2 verstorben).

Neu betroffene Einrichtungen gab es an diesem Tag offenbar keine.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin