Samstag, 24. Februar 2024

25. und 26. November: Ballettgala zum 20-jährigen Jubiläum des Ballettstudios Performance

16. November 2017 | Kategorie: Kultur, Landau
Bildnachweis: Fotolia.com

Bildnachweis: Fotolia.com

Landau. Am Samstag, 25. November, 18 Uhr und am  Sonntag, 26. November, 17 Uhr findet in der Jugendstil-Festhalle eine große Ballettgala zum 20-jährigen Jubiläum des Ballettstudios Performance statt.

Die 7. große Schüleraufführung findet, ganz antizyklisch, bereits 2 Jahre nach der letzten Aufführung statt. Dieses Mal zeigen die Tänzerinnen kein Handlungsballett, sondern eine bunte Mischung aus allen bisherigen Vorstellungen und Auftritten. Die Besucher können sich auf Tanz in seiner Vielfalt freuen: klassisches Ballett, Jazz und Modern.

„Für mich vergingen die 20 Jahre wie im Fluge und die Erinnerung an die erste große Schüleraufführung ist noch sehr präsent. Sie fand damals im Neustadter Saalbau statt, da im Jahr 2000 die Jugendstil Festhalle renoviert wurde. Wir zeigten Cinderella von Sergej Prokofiev.“, so Miriam Gaßmann, Inhaberin der Ballettschule Performance. 2003 folgten dann in der Jugendstil-Festhalle Dornröschen, 2006 Coppélia, 2009 Nussknacker, 2012 Schwanensee und 2015 La Fille mal Gardée.

Zu Beginn der Vorführung gibt es einen Einblick aus dem „Alltag“ der Tänzerinnen: die Arbeit an der Stange, also dem Training der grundlegenden Balletttechnik, das in jeder Ballettstunde zu Beginn steht. Es folgen die schönsten Momente aus allen genannten Aufführungen und verschiedenen Auftritten. Dazu gehört zum Beispiel das Solo der Vier Schwäne aus dem Ballett Schwanensee, der lustige Holzschuhtanz aus La Fille mal Gardée und der Hip-Hop-inspirierte „Stocktanz“.

Karten sind im Ballettstudio Performance unter 06341-84625 erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen