Samstag, 18. November 2017

Steigende Unfallgefahr im Herbst? Bei Glätte an Reifenwechsel denken

30. Oktober 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Auto & Verkehr

Herbst 245/365

 

Der Herbst ist da und damit gehen auch mehr Gefahren im Straßenverkehr einher.

Glatte Straßen und eingeschränkte Sicht sind die Hauptursachen für Verkehrsunfälle in dieser Jahreszeit. Aber bedeutet das auch, dass es zu mehr Unfällen kommt?

Die dunkle Jahreszeit birgt Gefahren

Den Zahlen des Statistischen Landesamtes in Rheinland-Pfalz aus dem Vorjahr zufolge passieren im Herbst sogar weniger Unfälle. Allerdings ist diese Statistik durch die zurückgehende Mobilität im Herbst zu begründen. Im Herbst und Winter sind schlicht weniger Verkehrsteilnehmer auf den Straßen. Die Hauptverkehrs- und Reisezeit liegt in den warmen Monaten.

Hauptgefahrenursache ist im Herbst und Winter die Glätte auf den Straßen. Viele Autofahrer wechseln zu spät oder gar nicht auf die Winterreifen und setzen so sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer einem hohen Risiko aus.

Es gibt keine ausdrückliche Winterreifenpflicht, allerdings raten Experten dringlich zu dem Wechsel. Außerdem sieht die Straßenverkehrsordnung Verwarn- und Bußgelder vor, wenn die Ausstattung des Pkw nicht den Wetterverhältnissen angepasst ist. Da Winterreifen mittlerweile meist kostengünstiger online bestellt werden können, etwa auf der Seite tirendo.de, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, sie nicht rechtzeitig zu montieren.

Gute Reifen sind begehrt

Das gute Reifen an Pkw sehr begehrt sind, zeigte auch folgende Nachricht: Bei unseren Nachbarn auf der anderen Rheinseite, genauer in Eppelheim, kam es zu einem dreisten Reifendiebstahl auf einem Parkplatz. Bislang unbekannte Täter haben die Reifen eines parkenden Pkw ausgewechselt.

Die Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mannheim zu diesem Fall liest sich wie folgt: „Ein Sandhäuser hatte am Mittwoch, kurz nach 9 Uhr seinen grauen VW auf dem Parkplatz eines Ärztehauses in der Hebelstraße geparkt. Bis gegen 10.30 Uhr befand er sich bei einem Termin und als er zurück kam, musste er feststellen, dass alle vier Sommerreifen mit Leichtmetallfelgen abmontiert und vier gebrauchte Winterreifen auf Stahlfelgen montiert wurden. Vier Felgenabdeckungen für die Winterreifen deponierte der bislang nicht bekannte Täter daneben.“

Da der Parkplatz stark frequentiert ist, geht die Polizei davon aus, dass die Tat beobachtet worden sein müsste. Sachdienliche Hinweise sollen an den Polizeiposten in Eppelheim gegeben werden.

Bild: Flickr Herbst 245/365 Dennis Skley CC BY-ND 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin