Sonntag, 26. Mai 2024

STADTRADELN: Landkreis Südliche Weinstraße knackt erneut 400.000-Kilometer-Marke

16. August 2023 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Bei der Sternfahrt zur Kreisverwaltung waren rund 130 Radfahrende zugegen.
Foto: Dieter Hammann

SÜW. Rund 1500 Fahrradfahrer in 96 Teams haben im Landkreis Südliche Weinstraße zwischen dem 3. und 23. Juli kräftig in die Pedale getreten und sind bei der Aktion „STADTRADELN“ rund 417.000 Kilometer gefahren – stolze 14.000 Kilometer mehr als im vergangenen Jahr!

„Wären die Teilnehmer diese Strecke mit dem Auto gefahren, hätten sie rein rechnerisch rund 68 Tonnen CO2 verbraucht. Dass sie stattdessen auf das Rad gesetzt haben, ist ein toller Beitrag, um für das klima- und umweltschonende Verkehrsmittel zu werben – und kommt neben der Umwelt der eigenen Gesundheit zugute. Es würde mich daher sehr freuen, wenn auch über die Aktion STADTRADELN hinaus die Nutzung des Fahrrads dem Auto immer öfter vorgezogen wird“, so Erster Kreisbeigeordneter Georg Kern.

Erfolgreiche Teams im Landkreis

Aus allen sieben Verbandsgemeinden im Landkreis waren Radelnde aktiv. Teams aus sechs Verbandsgemeinden – Annweiler am Trifels, Bad Bergzabern, Edenkoben, Landau-Land, Maikammer und Offenbach an der Queich – haben sich gemeinsam mit der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße an der Aktion beteiligt.

Am stärksten war das Team Billigheim-Ingenheim mit 47.345 gefahrenen Kilometern von 238 aktiven Mitgliedern. Das zweitstärkste Team im Landkreis war der Insheimer Leichtathletikverein mit 21.212 Kilometern und 34 Mitgliedern. Den dritten Platz belegte die Radsport-Gemeinde und der Weinort Roschbach mit 20.203 Kilometern und 63 Mitgliedern. Darauf folgten das Gymnasium Edenkoben mit 13.954 Kilometern und 76 Mitgliedern und die Kreisverwaltung SÜW mit 13.571 Kilometern und 46 Mitgliedern.
Die höchste Pro-Kopf-Leistung von 1408 Kilometern erreichte das Team „Venningen radelt“.

Radlerin fährt rund 3000 Kilometer in drei Wochen

52 Bürger sind im Aktionszeitraum jeweils mehr als 1000 Kilometer mit dem Rad gefahren. 205 sind mehr als 500 Kilometer gefahren.

Die stärksten Radler im Landkreis sind Sigrid Dreyer vom LAC Insheim mit 3150 Kilometern, Wolfgang Jabczynski aus Venningen mit 3081 Kilometern, Arno Schweppenheiser aus Böchingen mit 2071 Kilometern und Udo Kiefer aus Maikammer mit 1926 Kilometern.

Der älteste Radler, Richard Braun aus Ranschbach, ist 1929 geboren und 353 Kilometer geradelt.

Feierabend-Sternfahrt

Bei der von der Kreisverwaltung organisierten Feierabend-Sternfahrt am 18. Juli haben 133 Bürger teilgenommen. Allein an diesem Tag wurden im Kreis rund 16.000 Fahrradkilometer gemessen.
Die Ergebnisse sind auch unter https://www.stadtradeln.de/ergebnisse zu finden.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen