Mittwoch, 16. Oktober 2019

PS-Zweckertrag der Sparkasse Südliche Weinstraße: Über 200.000 Euro für Vereine aus dem Landkreis

6. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Wirtschaft in der Region

203.000 Euro wurden in 47 Einzelspenden zwischen 1.000 und 20.000 Euro übergeben. Die Höhe der Spendensummen orientiert sich an der Größe der Vereine und am Umfang der zu fördernden Projekte.
Foto: Sparkasse SÜW

Landau. Mit 203.000 Euro aus dem Zweckertrag der Sparkassenlotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ werden Vereine und Institutionen aus dem Landkreis bedacht. Die ersten 140.000 Euro wurden kürzlich bei der Sparkasse Südliche Weinstraße in 38 Einzelspenden übergeben.

Die Landrätin des Landkreises Südliche Weinstraße und Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße, Theresia Riedmaier, verteilte am Donnerstag in der Zentrale der Sparkasse Südliche Weinstraße die Spenden.

Der Schwerpunkt der geförderten Projekte lag in diesem Jahr im Bereich Neue Medien. „Die PS-Lotterie der Sparkassen lässt ihre Einnahmen wieder dorthin zurückfließen, wo sie herkommen – zu den Bürgern in der Region“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Bernd Jung. „Die Bandbreite Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten ist riesig und trägt wesentlich zur Attraktivität unserer Region bei“, so Bernd Jung in seiner Begrüßung.

Theresia Riedmaier hob hervor: „Unsere gut aufgestellte, erfolgreiche  Sparkasse Südliche Weinstraße beweist einmal mehr, wie sehr sie in der Region verwurzelt ist und ‚auf der Höhe der Zeit‘. Mit der Spendenausschüttung hin zu ehrenamtlich wirkenden Vereinen und zugunsten einer anderen Priorität der Neuen Medien in den Schulen wird ein Zeichen für Bildung und Zukunftsfähigkeit, auch für die besondere Förderung unserer jungen Generation gesetzt.“

Rund 310.000 Euro sind im vergangenen Jahr bei der Sparkasse Südliche Weinstraße als Zweckertrag der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ zusammengekommen, die im Rahmen von insgesamt drei Veranstaltungen an Vereine und Institutionen aus der Stadt Edenkoben, der Stadt Landau und aus dem Landkreis Südliche Weinstraße übergeben werden. Die Einzelspenden am Donnerstag bewegten sich zwischen 1.000 und 20.000 Euro.

Möglich gemacht haben diese gesamte Summe die Besitzer der über 100.000 PS-Lose, die für jedes Los jeden Monat 5 Euro bezahlen. 4 Euro davon werden angespart, sodass sich der Sparbetrag Monat für Monat vergrößert. Der verbleibende Euro ist der Einsatz bei der Lotterie. Daraus wird ein kleiner Teil als Zweckertrag abgeführt, der dann für soziale, karitative, ökologische und kulturelle Zwecke im Geschäftsgebiet zur Verfügung gestellt wird. [ Wir sprechen südlich. ] heißt das bei der Sparkasse Südliche Weinstraße, die das gesellschaftliche Engagement jährlich mit über 1 Million Euro an Spenden und Sponsoring unterstützt.

Alle Spendenempfänger:
1. Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt Südliche Weinstraße
2. Betreuungsverein der Lebenshilfe für geistig Behinderte
3. Betreuungsverein für den Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer (SKFM) für den Landkreis Südliche Weinstraße
4. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Rheinland-Pfalz  – Regionalbüro Pfalz
5. Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg
6. DRK-Kreisverband Südliche Weinstraße
7. Edenkobener Tafel
8. Eurodistrict Regio Pamina
9. Freundeskreis Bad Bergzaberner Tafel
St. Martin
10. Förderverein Katholischer Kindergarten
„St. Vinzenz“ Steinfeld
11. Glizencella-Verein Kultur
12. Landfrauen Ortsverein Hochstadt
13. Leinsweiler Frühjahrskonzerte
14. Naturschutzbund Südpfalz , Ortsgruppe Niederhorbach
15. Förderverein der Realschule plus in Annweiler
16. Förderkreis der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen im Staufer-Schulzentrum Annweiler
17. Freundeskreis „Ehemalige, Freunde und Förderer der Realschule plus Bad Bergzabern “
18. Freunde des Gymnasiums im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern
19. Förderverein der Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben
20. Förderverein des Gymnasiums Edenkoben
21. Förderverein des Pamina-Schulzentrums Herxheim
22. Förderverein der Realschule plus Maikammer-Hambach
23. Verein der Freunde und Förderer der BBS SÜW  – für den Standort Annweiler
24. Verein der Freunde und Förderer der BBS SÜW  – für den Standort Bad Bergzabern
25. Verein der Freunde und Förderer der BBS SÜW  – für den Standort Edenkoben
26. Förderverein der Altenbergschule
27. Ortsgemeinde Steinfeld
28. Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Weyher
29. Pfalzwein
30. Pfarrei St. Josef Annweiler, Tafel
31. Protestantisches Dekanat Bad Bergzabern, Haus der Familie
32. Protestantisches Pfarramt Essingen
33. Spielvereinigung 1920  Bad Bergzabern
34. Spielvereinigung Eußerthal
35. Stadt Landau, Forum Demenz
36. Stiftungsjuniorprofessur „Friedensakademie“
37. SV Burrweiler
38. Verbandsgemeinde Bad Bergzabern
39. Verein zur Förderung von Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße
40. Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft an der Südlichen Weinstraße
41. Spurensicherung und Volkstheater Herxheim
42. Deutsches Rotes Kreuz (DRK) – Jugendrotkreuz – Kreisverband Südliche Weinstraße
43. Protestantisches Dekanat Bad Bergzabern Projektförderung
44. Verein zur Förderung Bildender Künste an der Kunstschule Villa Wieser
45. Madenburgverein
46. Kreischorverband Bad Bergzabern
47. Sängerkreis Landau-Südliche Weinstraße (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin