Montag, 20. Mai 2024

Oberbayern: Erster Schnee sorgt für Verkehrschaos und geschlossene Schulen

11. Oktober 2013 | Kategorie: Nachrichten, Panorama

Schneebedeckte Straßen in Oberbayern.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Garmisch-Partenkirchen  – Der erste Schnee hat am Freitag im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen für ein Verkehrschaos und geschlossene Schulen gesorgt.

Umstürzende Bäume gefährdeten Fußgänger und Autofahrer, die Bundesstraße 2 zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald sei derzeit gesperrt, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte. Insgesamt 15 umgestürzte Bäume blockierten demnach die Fahrbahn der B2.

Der Polizeisprecher warnte Autofahrer davor, auf Nebenstraßen auszuweichen und empfahl stattdessen, zu Hause zu bleiben. Auch das Landratsamt forderte die Einwohner in einer Mitteilung auf, zu Hause zu bleiben.

Der Unterricht an sämtlichen Schulen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen fällt am Freitag aus. Kindergärten und Kitas bleiben ebenso geschlossen. Auch aus anderen Landkreisen in Oberbayern wurden Behinderungen im Straßenverkehr gemeldet.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen