Sonntag, 25. Oktober 2020

Landau: Repair-Café am 10. Oktober eingeschränkt geöffnet – Neustadt: Repair am 6. Oktober

30. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Veranstaltungstipps

Im Repair Café wird gerne geholfen.
Symbolfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Samstag, 10. Oktober 2020, wird das Landauer Repair-Café wieder wegen Corona eingeschränkt geöffnet sein.

Die anhaltende Corona-Krise zwingt die Verantwortlichen dazu das Repair-Cafés nur eingeschränkt öffnen zu können. Jedoch wegen der anhaltenden großen Nachfrage hat man sich dazu entschlossen, die Arbeit des Repair-Cafés weiterzuführen, wenn auch unter eingeschränten Bedingungen.

Leider wird es auch diesmal keinen Kaffee und keinen Kuchen geben können.
Die Hygienemaßnahmen, welche zwingend notwendig sind, werden auch weiterhin zu einer veränderten Vorgehensweise führen.
Die Kunden werden sich auch nicht in den Räumlichkeiten aufhalten dürfen. Daher wird ein Einbahnverkehr durchgeführt.

Konkret ist eine Annahme von max. 25 Geräten geplant. Achtung, die Annahme hat sich geändert und erfolgt in der Zeit von 13 bis 14 Uhr. Eingang ins EWL-Verwaltungsgebäude ist über den Theodor-Heuss-Platz.

Dabei wären die Reparateure noch nicht anwesend. An zwei Tischen jeweils mit Spukschutz werden die Nummern vergeben, der Haftungsausschluss ausgefüllt und unterschrieben sowie die Adresse aufgenommen.

Die Reparatur erfolgt dann von 14 bis 16 Uhr unter Ausschluss der Kunden. Von 16 bis 17 Uhr können die reparierten Geräte von den Eigentümern wieder abgeholt werden.

Dabei wird dafür Sorge getragen, dass sich beim Bringen und beim Abholen nur jeweils max. zwei Kunden in den Räumen befinden. Erst wenn diese die Räume verlassen haben können neue Kunden eingelassen werden.

So könne „die größtmögliche Sicherheit für unsere Kunden und die Reparateure“ gewährleistet werden.

„Die Erfahrungen des letzten Repair-Café haben gezeigt, dass es gut praktiziert werden kann. Dennoch bitten wir alle, die zum Repair-Café kommen um Verständnis und Geduld, wenn der Ablauf nicht wie gewohnt von statten geht und Wartezeiten entstehen. Auch dafür, dass nicht so viel Geräte wie sonst üblich angenommen werden können.

Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Geräten annehmen können ist eine vorherige Anmeldung unter der unten angegebenen Telefonnummer bzw. Mail-Adresse sinnvoll.

Natürlich verweisen wir ausdrücklich darauf, dass entsprechende Abstände von mindestens 1,5 Meter zueinander eingehalten werden müssen und ein Nasen-Mund-Schutz getragen wird.

Wir hoffen, dass wir das Repair-Café so wieder regelmäßig öffnen und den vielen Nachfragern mit ihren Reparaturwünschen gerecht werden können“, so Hans-Jürgen Büssow, Vorsitzender des Seniorenbüro-Ehrenamtsbörse Landau e.V.

Infos:

• Adresse des Repair Cafés: Im Foyer der Verwaltung der Entsorgungswerke Landau (EWL) in der Georg-Friedrich-Dentzel-Str.1 (ehemals Eingang Landesgartenschau)
• Fon / Mail: 06341-141162 / seniorenbuero-landau@t-online.de
• Öffnungszeiten: Von 11 bis 12 Uhr zum Bringen; sowie von 16 bis 17 Uhr zum Abholen

Neustadter Reparatur-Café wartet wieder auf kaputte Fernseher

Neustadt. Am Dienstag 6. Oktober, bieten die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Reparatur-Café Neustadt wieder ihre Dienste an. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr wird alles repariert, was in der Spitalbachstraße 32 (Gebäude neben der Stadtsparkasse) gebracht wird – egal ob Fahrräder, Küchenmaschinen, Werkzeug, elektronische Geräte oder Kleidung.

Die reparierten Sachen müssen vor 18 Uhr wieder abgeholt werden, da das Reparatur-Café keine Lagermöglichkeit hat. Mit den Corona-Regelungen müssen bei der Übergabe und der Rückgabe der Geräte Mund-Nasenschutz-Masken getragen werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin