Sonntag, 25. Februar 2024

„Hinschauen! Forum Landesgartenschau 2027“: Was wird da eigentlich alles geplant?

9. Februar 2024 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Veranstaltungstipps

Im Januar gab es eine erste Veranstaltung...
Quelle: Stadtverwaltung

Neustadt. Nach dem erfolgreichen Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Hinschauen! Forum Landesgartenschau 2027“ im Januar geht das Format in die nächste Runde.

Am 22. Februar spricht Felix Schwarz, Geschäftsführer des Planungsbüros Loidl in Berlin, über die Pläne zur Landesgartenschau.

Dabei wird er dem Publikum am Beispiel Neustadt einen Einblick in den Planungsprozess einer Gartenschau vom Wettbewerb bis zur Umsetzung geben und die Ideen und Besonderheiten veranschaulichen, die das Neustadter Gartenschau-Konzept ausmachen. Im anschließenden Expertengespräch sind alle interessierten Bürger eingeladen, Fragen zu stellen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Als besonderes Highlight wird am Vortragsabend erstmals ein 3-D-Modell des geplanten Landesgartenschaugeländes zu sehen sein, so dass sich die Zuhörer einen konkreten Eindruck von den Planungen machen können.

Bereits vormerken kann man sich den dritten Termin am 14. März, bei dem es um das Thema „Cradle to Cradle – Nachhaltigkeit durch Kreislaufwirtschaft“ geht.

Infos

Hinschauen! Forum Landesgartenschau 2027:
„Die kreativen Köpfe hinter den Plänen der Landesgartenschau 2027“
Referent: Felix Schwarz, Geschäftsführer Atelier Loidl, Berlin

Donnerstag, 22. Februar 2024, 18 Uhr
Roxy-Kino, Konrad-Adenauer-Straße 23

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen