Dienstag, 10. Dezember 2019

Gebhart: Zahl der Organspender in Rheinland-Pfalz 2019 gestiegen

2. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Politik regional
Organspendeausweis

Foto: dts Nachrichtenagentur

Südpfalz – Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit und südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart hat mitgeteilt, dass in Rheinland-Pfalz die Zahl der Organspender und -spenden in diesem Jahr leicht gestiegen ist.

Bis Oktober verzeichnete die Deutsche Stiftung Organtransplantation 36 Organspender, im Vorjahreszeitraum belief sich die Zahl hingegen auf 25.

„Das ist eine positive Entwicklung insbesondere für die Patientinnen und Patienten, die auf ein lebensrettendes Spenderorgan warten. Denn: Jede Spende zählt! Gleichwohl bräuchte es deutlich mehr Organspenden, um allen, die ein lebensrettendes Organ benötigen, zu helfen. Aktuell stehen etwa allein 9.000 Menschen in Deutschland auf der Warteliste für eine Spenderorgan“, so Gebhart.

Mit Blick auf die geplanten Regelungen zur Organspende in Deutschland unterstützt Gebhart den Gruppenantrag zur Beibehaltung der gegenwärtigen Entscheidungslösung.

Der dazu vorliegende Gesetzesentwurf zielt darauf ab, die geltenden Regelungen verbindlicher zu gestalten und die Aufklärung zu stärken.

Ein alternativer Gruppenantrag spricht sich hingegen für die Einführung einer sogenannten doppelten Widerspruchslösung aus, wonach jeder Bürger Organspender ist, sofern er nicht zu Lebzeiten widerspricht.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin