Freitag, 20. April 2018

Feste, Ausflüge, Kultur: Neuer Vis-à-Vis-Veranstaltungskalender ist da

28. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausflugsziele in der Pfalz, Elsass Oberrhein Metropolregion, Freizeit & Hobby, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Nordbaden, Rhein-Pfalz-Kreis, Südwestpfalz und Westpfalz

V.li.: Brettener Bürgermeister Michael Nöltner, Prof. Dr. Gerd Hager, Oberbürgermeis-ter Martin Wolff, Horst Brauner  (Veranstalter des Französischen Markts).
Foto: © Stadt Bretten:

Baden/Elsass/Pfalz – Der am Wochenende stattfindende Französische Markt in Bretten ist einer von mehr als 400 Freizeitangeboten im neu erschienenen Vis-à-Vis Veranstaltungskalender.

Aus diesem Anlass stellten gestern Oberbürgermeister Martin Wolff, Bürgermeister Michael Nöltner und der Geschäftsführer der Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e.V. Prof. Dr. Gerd Hager beide Produkte in Bretten den Medien vor.

Die Termine im Veranstaltungskalender und damit auch der Französische Markt seien eine herzliche Einladung zu einem deutsch-französischen tête-à-tête. „Auch dadurch können in den Köpfen Grenzen schwinden und Europa im Herzen wachsen“, ist Hager überzeugt.

Von traditionellen Festen über Theaterfestivals, größere Sportveranstaltungen oder Konzerte bis zu Ausstellungen ist im 60-seitigen Vis-à-Vis-Kalender für jeden Geschmack etwas dabei.

Die zweisprachige Broschüre lädt ein zu größeren Events, wie das Peter-und-Paul Fest in Bretten, die Streisselhochzeit in Seebach oder das Große Weinfest der Südlichen Weinstraße.

Sie enthält aber auch kleine und weniger bekannte Highlights, beispielsweise den Nachtlauf der Mönche in Marmoutier, das Woodrock-Festival auf dem Dobel oder die Bruchweilerer Wanderwoche im pfälzischen Bruchweiler-Bärenbach.

In der wärmeren Jahreszeit lässt sich der Besuch der Feste und Veranstaltungen auch gut mit einem Rad- oder Wanderausflug kombinieren. „Die Lebensart, Viel-falt und Kultur unserer Region lässt sich am besten auf den Festen links und rechts des Rheins erleben. Warum nicht schöne Landschaft, touristische Sehenswürdigkeiten und Kultur mit einer Rad- oder Wandertour verbinden?“, so Gerd Hager.

Auch dafür hat der Verein etwas im Angebot. Die Vis-à-Vis Radkarte „Radeln im PAMINA-Raum: 30 Entdeckertouren zwischen Schwarzwald, Kraichgau, Vogesen und Pfälzerwald“ und die Vis-à-Vis Wanderkarte laden mit ihren ausgewählten Rundtouren ein, die deutsch-französische Region per Rad oder per pedes zu entdecken.

Der Vis-à-Vis-Veranstaltungskalender 2018 ist kostenfrei erhältlich in vielen Tourismusbüros der PAMINA-Region, beim Informationsbüro Vis-à-Vis, Altes Zollhaus, 76768 Neulauterburg oder als PDF-Version auf www.vis-a-vis-pamina.eu.

Gegen Einsendung von Briefmarken im Wert von 1,45 Euro wird der Veranstaltungskalender gern zugesandt. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin