Sonntag, 20. Juni 2021

Herxheimer Erdbeerwochen vom 15. bis 30. Mai im Pandemie-Format – viele Aktionen und Leckereien

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
15.05.2021 - 30.05.2021

Veranstaltungsart Keine Kategorien


Da läuft das Wasser im Mund zusammen: Ellen Zirker vom Obsthof Zirker mit einer Kiste frisch geernteter Erdbeeren.
Foto (Archiv): Pfalz-Express/Licht

Herxheim – Während der beiden „Herxheimer Erdbeerwochen“ dreht sich alles um die frische, rote Sommerfrucht.

Aber: Statt des beliebten Erdbeermarkts im Villa-Park in Herxheim gibt es in diesem Jahr ein der Pandemie angepasstes Format  – mit vielen Aktionen im Dorf und immer das Erdbeerthema im Focus, teilte das Team vom Verein Südliche Weinstrasse Herxheim e.V. mit.

Die heimischen Erdbeerbauern Gemüse Trauth und Obsthof Zirker bringen die Erdbeeren jeden Tag erntefrisch auf ihre Theken und in ihre Verkaufsstände. Bei einem Spaziergang durch die Ortsmitte begegnet man Erdbeeren in verschiedenen Formen. Viele Geschäftstreibende schmücken ihre Schaufenster in den Motto-Farben Rot-Grün, gestalten „Erdbeer-Fenster“ und wollen an einem Aktionstag oder einem Aktionswochenende das Thema nochmals individuell umsetzen. Besucher der Geschäfte dürfen sich an diesen ausgewiesenen Tagen über kleine Giveaways und Sonderaktionen freuen.

Kleine und große Kunstwerke

Die Aussteller des Erdbeermarkts, aber auch neu hinzugekommene Kreative präsentieren ihre kleinen und großen Kunstwerke aus Wolle, Filz, Stoff, Keramik oder Papier in den (bis dahin hoffentlich) geöffneten Geschäften. Die Kitas Nordwest, St. Josef und Niederteich und das Jugendzentrum sind mit innovativen Ideen dabei und stellen ihre Bastelarbeiten in Schaufenstern aus. Die VR-Bank und die Sparkasse sind mit Aktionen über den gesamten Zeitraum von zwei Wochen dabei.

Lecker: Frische Erdbeerschokoküsse

Die Verkostung von frischen Erdbeerschokoküssen darf in Herxheim natürlich auch nicht fehlen. In Bäckereien, Cafés und Gaststätten wird das Thema kulinarisch aufgegriffen. Auf der Homepage der VG-Herxheim und auf Facebook können alle teilnehmenden Geschäfte mit den Terminen ihrer Aktionstage nachgelesen werden.

Vielleicht gelinge es, in diesen für viele Menschen doch angespannten, mitunter traurigen Tagen ein kleines Zeichen der Hoffnung und Freude zu setzen, hofft man in Herxheim. „Ich freue mich sehr, dass wir mit den Erdbeerwochen ein Format gefunden haben, auch in diesen Zeiten die Erdbeere zu würdigen und für ein wenig positive Abwechslung zu sorgen. Ich danke den Initiator*innen, den Teilnehmer*innen und allen, die unterstützend wirken“, sagt Bürgermeisterin Hedi Braun.

Print Friendly, PDF & Email
Directory powered by Business Directory Plugin