Mittwoch, 12. August 2020

Bad Bergzabern: Kreditkartendaten erschwindelt und Geld abgehoben

20. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Bad Bergzabern – Am Freitag wurde bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern ein Betrug zur Anzeige gebracht.

Eine Frau gab sich am Telefon als Bankangestellte aus und erfragte bei dem Opfer wegen einer angeblich neuen Kreditkarte die Daten der alten Kreditkarte.

Kurz darauf wurde eine unberechtigte Abbuchung auf dem Konto des Geschädigten vorgenommen. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor der telefonischen Herausgabe von Bankdaten. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin