Sonntag, 01. August 2021

Auch 2021 wohl kein Erlebnistag Deutsche Weinstraße

24. Juni 2021 | Kategorie: Rheinland-Pfalz

Schon zum zweiten Mal kann der Erlebnistag wegen Corona nicht stattfinden.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Pfalz. Pfalzwein e.V., die Pfälzer Weinwerbung, Ideengeber des Erlebnistages Deutsche Weinstraße geht davon aus, dass am 29. August vor dem Hintergrund des Verbots für Großveranstaltungen und der derzeit geltenden Corona-Regeln, der Erlebnistag nicht stattfinden kann.

Ein autofreier Sonntag mit Familien auf Rädern und mehr als 200.000 Besuchern entlang der Weinstraße, wie in den vergangenen Jahren, ist auch 2021 mit der Corona-Pandemie, unter gegebenen Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßregeln nicht zu realisieren und nicht zu verantworten.

„Wir arbeiten aber schon jetzt zusammen mit den Gebietskörperschaften, insbesondere den Landräten an der Umsetzung für das kommende Jahr“ so Joseph Greilinger, Geschäftsführer von Pfalzwein e.V.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin