Mittwoch, 24. April 2024

Angriffe auf Israel: Opferzahlen steigen – 200 Tote im Gazastreifen

7. Oktober 2023 | Kategorie: Nachrichten

Gazastreifen
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Jerusalem  – Nach übereinstimmenden Medienberichten sind durch die Angriffe aus dem Gazastreifen mindestens 100 Israelis getötet worden. Palästinensische Behörden teilten unterdessen mit, dass im Gazastreifen durch den Beschuss des israelischen Militärs rund 200 getötet und mehr als 1.600 Menschen verletzt worden seien.

Mediziner berichten zudem davon, dass etwa 900 Menschen verletzt worden seien und sich zur Behandlung in israelischen Krankenhäusern befänden. Laut den israelischen Streitkräften hatten seit dem frühen Morgen militante Palästinenser versucht auf dem Land-, Luft- und Seeweg nach Israel einzudringen, viele hätten gestoppt werden können.

An manchen Orten seien israelische Staatsbürger entführt und in den Gaza-Streifen verschleppt worden, hieß es. Die Lage bleib auch am Nachmittag unübersichtlich. Es wird erwartet, dass die Opferzahlen im Laufe des Tages weiter ansteigen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen