Donnerstag, 29. Februar 2024

1.000 Euro für die Turnerschaft Germersheim aus Glücksspirale-Geldern

4. Juni 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Immer wieder gibt es Ehrungen für die Sportler der Turnerschaft. Foto (Archiv): Karsten Illing

Germersheim – 1.000 Euro aus Mitteln der Glücksspirale erhält die Turnerschaft Germersheim am Samstag bei der Beachvolleyball Stadtmeisterschaft in Germersheim.

Das Geld kann der Verein für die Anschaffung verschiedener Sportgeräte und Spielmaterialien gut gebrauchen.

Die Turnerschaft Germersheim ist mit fast 1.900 Mitgliedern einer der größten Sportvereine im Kreis Germersheim. Mit 70 Übungsleitern bietet sie ein umfangreiches Sportprogramm, das vom Wassergewöhnungskurs für die Kleinsten, über Mutter-Kind-Turnen bis hin zur Kindersportschule, Leichtathletik, Rope Skipping, Volleyball und Basketball reicht.

In den Jugendgruppen sind jede Woche 720 Jugendliche mit viel Spaß und Engagement sportlich aktiv. Die gute Jugendarbeit des Vereins zeigt sich in den Erfolgen der jungen Sportler bei Wettkämpfen im Jugendbereich. Sie ist auch die Basis für spätere Erfolge auf Pfalz-, Landes- oder Bundesebene. Ein aktuelles Beispiel war die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften der Leichtathletik im Dezember 2017.

Für das Jahr 2018 plant die Turnerschaft Germersheim die Anschaffung verschiedener Sportgeräte und Spielmaterialien. Sie werden vor allem in den Übungsgruppen der jüngsten Mitglieder benötigt. So sollen Bälle, Schwungtücher, Springseile und ein Minitrampolin angeschafft werden.

Aber auch bei der Beachanlage müssen die Außenanlagen ausgebessert und die Netzanlage erneuert werden. Das stellt für die Turnerschaft eine große finanzielle Belastung dar.

Um aber weiterhin ein attraktives Sportangebot bieten zu können, sind diese Investitionen notwendig. Dabei sollen die 1.000 Euro aus den Mitteln der Glücksspirale helfen.

Der Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz ist Destinatär der GlücksSpirale von Lotto Rheinland-Pfalz und profitiert finanziell an den Umsätzen der „Lotterie, die Gutes tut“. Mit diesem Geld fördert der LSB in Abstimmung mit den Sportbünden im Rheinland, in Rheinhessen und der Pfalz wiederum den Breitensport – unter anderem wird so Monat für Monat ein Verein mit einem Betrag von 1.000 Euro belohnt – diesmal nun die Turnerschaft Germersheim.

Information

Die Scheckübergabe an die Turnerschaft Germersheim durch den Vizepräsidenten des Sportbunds Pfalz, Walter Benz, findet am Samstag, dem 9. Juni um 9.40 Uhr im Rahmen auf der Beachanlage hinter dem Wrede Stadion in Germersheim statt.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen