Dienstag, 29. November 2022

Kommunikation und Dating online sind en vogue!

23. März 2021 | Kategorie: Anzeige, Freizeit & Hobby, Ratgeber

Foto: Emanuel Döringer

Online-Dates sind gefragt wie nie. Alle wollen sich im Internet kennenlernen und kommunizieren.

Warum und wie du auch neue Kontakte und sogar deine große Liebe findest, erklären wir dir hier.

Warum Online-Dating so beliebt ist

Online-Dating boomt. Im Internet finden sich zahlreiche Plattformen, auf welchen man neue Bekanntschaften und seine Liebe finden kann. Selbst beim abendlichen Fernsehen kommt man nicht umhin, dass man Werbeanzeigen für Kennenlern-Portale sieht.

Marktführer nutzen gerne das TV, um nochmal extra für sich und ihre Angebote Werbung zu machen. Nicht selten wird mit einem Matching geworden, also konkreten Partnervorschlägen auf Basis deiner Persönlichkeit, die mittels eines psychologischen Tests ermittelt wird.

Hierbei gibt es Anbieter für alle, aber auch spezifisch für Heterosexuelle, Homosexuelle und Transsexuelle. Selbstverständlich auch für Menschen, die Bi veranlagt sind oder sich als Diverse bezüglich ihres Geschlechts noch nicht festlegen wollen. Auch beim lesbischen Dating gibt es spezielle Portale, sodass man gezielt nach Anbietern für Frauen und/oder Männer suchen kann.

Nicht jeder will gleich die große Liebe finden oder eine Partnerschaft. Manche wollen sich auch einfach bei einem heißen Abenteuer vergnügen. Andere wiederum wollen nur friendly Kontakte, harmlos flirten und sich ein wenig Bestätigung holen. Egal, wonach man sucht, für alle ist ein Anbieter im Netz vorhanden.

Kommunikation und Dates in Corona-Zeiten

Corona begleitet uns nun schon seit März 2020. Über ein Jahr lang ist das normale Leben still gelegt und angesichts aktueller Inzidenzwerte sind noch immer keine Lockerungen in Sicht. Im Gegenteil: Der Lockdown soll sogar noch bis nach Ostern verlängert werden.

Ob danach die Gastronomien wieder öffnen dürfen, zumindest die Außenbereiche auf Reservierung mit einem aktuellen negativen Schnelltest, bleibt fraglich. Somit gibt es also im Außen derzeit keine Möglichkeiten, um mal eben jemanden kennenzulernen.

Angesichts von Ausgangssperren, die mancherorts verhängt wurden und werden, gibt es nicht einmal die Chance auf einen netten Blickkontakt beim Spaziergang.

Aus diesem Grund explodieren derzeit die Anmeldungen auf Online-Dating-Seiten, wie viele Anbieter offen bekannt geben. Dadurch steigen die Chancen, einen Partner zu finden, nochmals extrem an, denn je mehr Leute sich irgendwo virtuell tummeln, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass der oder die Richtige dabei ist.

Im Lockdown hat man also genügend Zeit, um sich ein paar Profile anzusehen und Leute per Nachrichtenfunktion oder im Chat kennenzulernen. Dank Video-Chat kann man sich sogar hier bereits sehen, hören und zumindest digital mit einem Glas Rotwein auf das gemeinsame Kennenlernen anstoßen. Sobald alle geimpft sind, kann es dann auch endlich an ein reales Date gehen.

So bist auch du erfolgreich beim Online-Dating

Profilfotos und viele detaillierte Angaben sind schön und gut, aber letztlich zählt, wie du dich deinem ersten virtuellen Date vor der Kamera präsentierst. Das ist das Tüpfelchen auf dem I oder die Kirsche auf der Sahne. Wenn du also Bonuspunkte bei deinem Schwarm sammeln möchtest, unterstreiche deine optischen Vorzüge!

Während des Lockdowns haben wir fast vergessen, wie es sich anfühlt, sich schön zu machen. Wir verbringen die meiste Zeit zuhause und tragen dabei natürlich auch bequeme Klamotten. Schminke? Für wen? Dabei konnte sich die Haut zwar erholen, aber irgendwann sollte man sich selbst nochmal etwas gönnen und bei einem Date will man natürlich auch optisch überzeugen und Reize aussenden. Dies gilt auch für ein Online-Date!

Wichtig für die Wahl des passenden Outfits ist die Uhrzeit. Am Tag wäre das bekannte kurze Schwarze sicherlich zu viel des Guten, aber am Abend für den eigentlichen Restaurantbesuch ist es noch immer das absolute Must-have. Auch vor dem PC entlockst du damit deinem Liebsten ein „Wow!“

Tagsüber empfiehlt es sich, ein legeres Outfit zu wählen. Gern gesehen und sympathisch wirken immer Jeans, weiße, sauber Sneaker und eine weiße Bluse. Das Allrounder-Outfit lässt sich mit einem Schal oder Tuch noch entsprechend farblich aufpimpen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen