Dienstag, 25. Juni 2024

Hinein in die neue Gartensaison: Edenkobener Garten-und Pflanzenmarkt zog viele Besucher an

18. April 2023 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Edenkoben. Eine Tradition, die auch dieses Jahr wieder viele Garten-Fans nach Edenkoben geführt hat, ist der Edenkobener Gartenmarkt. Hier wird die neue Saison eröffnet und hier wird man auf das neue Pflanz-Jahr bestens eingestellt.

Zwei Tage lang zeigten mehr als 90 Aussteller, was in der neuen Garten-Saison aktuell ist. Die Innenstadt hatte sich vom Ludwigsplatz über die Weinstraße bis zum Lederstrumpfbrunnen vor und im Kurpfalzsaal in ein blumiges Paradies verwandelt.

Und auch das teilweise etwas durchwachsene Wetter am Sonntag machte den Leuten nichts aus: Sie kamen zum Teil auch von weiter her. „Ich suche hier meine Kräuter und spezielle Tomatenpflanzen“, sagte eine Frau, die mit Mann und Hund und einer großen Einkaufstasche die Stände auf dem Ludwigsplatz inspizierte. Auch eine Solarwasserpumpe, die als Oberflächenpumpe oder Tiefbrunnenpumpe eingesetzt werden kann, sorgte für großes Interesse.

Wer einen Gartenmarkt besucht, ist naturverbunden: Windspiele und Deko-Artikel, die sich bewegen, waren echte Hingucker und sorgten für staunende Kinderaugen.

Auf dem Ludwigsplatz, entlang der angrenzenden Weinstraße sowie im und vor dem Kurpfalzsaal konnte man Pflanzenspezialitäten und Pflanzenraritäten, schöne und antike Accessoires für den Garten und Terrasse, außergewöhnliche Flechtkunst, Keramikobjekte und Nützliches für die Gartenarbeit entdecken.

Großen Andrang gab es im Kurpfalzsaal. Hier stellten unter anderem die Pfälzer Maler aus. Weißzeugnäherei, handbemaltes Porzellan – eben Kunsthandwerk vom Feinsten, zieht Besucher eben immer an.

Flanieren macht hungrig: Höfe und Gastronomie öffneten ihre Tore, Kaffee und Kuchen gab es im Seniorentreff, Kurpfalzsaal sowie im Pfarrgärtchen. Leckere Süßigkeiten, Käse, Backwaren wurden gerne probiert und gekauft.

Die Weingüter Michael Damm und Kilian-Bopp, sowie das Weinhaus Heymanns boten Weine und Sekte zur Verkostung an.

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

Die Geschäfte in der Innenstadt luden zu einem sonntäglichen Bummel ein. Die Geschäfte hatten bis 18 Uhr geöffnet.

Fotogalerie Pfalz-Express

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen