Freitag, 24. September 2021

War die Edenkobener Fasnacht schön: Amerika mitten in Edenkoben

9. Februar 2016 | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße
Die Flying Wings beim KV Frohsinn.

Die Flying Wings beim KV Frohsinn.

Edenkoben. Der KV Frohsinn hat es wieder einmal geschafft den Kurpfalzsaal zum Beben zu bringen. Unter dem Motto „Der KV-Frohsinn der ist wunderbar, auf geht`s nach Amerika“ lud der Edenkobener Karnevalverein seine Gäste am 16., 22. und 23. in den Kurpfalzsaal zu drei gelungenen Prunksitzungen ein.

Vor einem fantastischen Bühnenbild mit der Skyline von New York, präsentierten sich Sitzungspräsident Daniel Poth und die Elferräte in knallbunten Fracks mit USA-Flagge in einem zum Thema geschmückten und dekorierten Kurpfalzsaal.

Die Tanzgruppen des KV Frohsinn trainierten seit Ostern vergangenen Jahres. Von der Minigarde, über die Junioren- und Prinzengarde, dem Kurpfalz- und Männerballett, dem Tanzmariechen Emily Mäuslein, dem Tanzpaar Jasmin Prill und Sebastian Dörr, weiter zu den Flying Wings und Flying Donuts wurden alle Tanzdarbietungen vom Publikum mit tosendem Applaus und Zugaberufen belohnt.

Alle Tänze rissen das Publikum vor Begeisterung mit. Die Gruppen füllten die Bühne mit ihrer Vielzahl an Tänzern, sodass dies ein fantastisches Bild auf der Bühne ergab. Bereits am Ende der ersten Halbzeit brachten die Misstönchen (die vereinseigene Gesangsgruppe des KV), den Saal zum toben. Sie feierten ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum.

Sitzungspräsident Daniel Poth führte die Sitzung mit viel Schwung, Charme und Persönlichkeit. Er gestaltete das Programm sehr abwechslungsreich und kurzweilig, sodass sich die Zuschauer nach einem fünfstündigen Programm fragten, wo die Zeit geblieben ist.

Auch die Turner des TV 1848 Edenkoben, die mittels eines Trampolins auf die Bühne flogen und die Flying Wings, die mit vielen Hebefiguren ihr turnerisches Können zeigten und mit frischen Ideen einen abwechslungsreichen Tanz präsentierten, sind nicht mehr aus dem Programm des KV wegzudenken.

Einen Gastauftritt hatten die „Flying Donuts“, eine Hip Hop Formation der Dance Academy Neustadt, die amtierende Bronze Träger der Deutschen Meisterschaft sind.

Die Frohsinnigen sind in der glücklichen Lage, junge, engagierte Tänzer und Büttenredner in ihren Reihen zu haben, die sich teils auch hinter den Kulissen und bei den Vorbereitungen einbringen und engagieren.

Zu den Büttenrednern zählen Amelie Zufall und Jasmin Prill, die auf der Suche nach einem Mann um die ganze Welt reisten und dabei nicht jeden Mann in ihr Nest ließen, schlussendlich haben sie sich einen Mann gebacken.

Ursel Poth kam in Bikermontur auf einer Miniharley durch den Saal auf die Bühne und wollte nach Amerika auswandern, weil man in Edenkoben nur noch 30 km/h und in Amerika schliesslich 66 km/h (Route 66) fahren darf.

Steffi Mosebach überzeugte als XXL-Cheerleaderin, die, nachdem sie in Amerika fünf Männer bei Hebefiguren krankenhausreif getanzt hatte, dann doch lieber die Bühne des KV´s rockte.

Auch die Büttenredner der Mussbacher Ausles dürfen nicht mehr im Programm des KV fehlen. Die Frohsinnigen präsentierten Andreas Scherer, der als Winzer erstmals auf der Edenkobener Bühne stand, den Hausmeister Jürgen Baumert, der in Edenkoben sein 11. Bühnenjubiläum feierte und vom 1. Vorsitzenden des KV die bronzene Ehrennadel überreicht bekam und Andrea Bizek und Jasmin Baumert, die als „Waltraud und Lisbeth“ das zweitemal auf der Edenkobener Bühne standen und sich mit Tee und Schorle fast beim Wandern verirrten.

Mit dem Finale, das von der Playback-Gruppe „Schlupu`s“ gestaltet wurde, schloss der KV Frohsinn mit drei letzten „Froh Wei“ eine abwechslungsreiche, kurzweilige und rundum gelungene Sitzung. Bis in die frühen Morgenstunden wurde im Kurpfalzsaal getanzt und gefeiert.

Der Vorstand des Karnevalvereins Frohsinn Edenkoben, Sitzungspräsident Daniel Poth, Prinzessin Sabrina I, die Elferräte und alle Aktiven bedankten sich bei ihren Gästen und den vielen Helfern rund um die Prunksitzungen, denn ohne sie wären diese gelungenen Veranstaltungen nicht möglich gewesen.

Unsere Bilder zeigen weiterhin: Steffi Mosebach, Misstönchen, Minigarde, Tanzmariechen Emily Mäuslein, Sitzungspräsident mit Elferräten in Schunkelrunde, Jürgen Baumert, Kurpfalzballett, Andreas Scherer, Prinzengarde, Andrea Bizek und Jasmin Baumert, Tanzpaar Jasmin Prill und Sebastian Dörr, das Männerballett. (Text und Fotos: KV Frohsinn 1875 e.V.)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin